Demichelis wird den FC Malaga voraussichtlich verlassen
+
Demichelis wird den FC Malaga voraussichtlich verlassen

Schuster verliert Abwehrchef

Demichelis vor Wechsel in die Heimat

Buenos Aires - Bernd Schuster muss bei seinem neuen Verein FC Malaga wohl endgültig ohne Abwehrchef Martin Demichelis planen. Der Ex-FC-Bayern-Star will zurück in die Heimat.

Der ehemalige Münchner Bundesliga-Profi, dessen Vertrag beim spanischen Erstligisten ausläuft, steht vor einem Wechsel zu seinem Ex-Verein River Plate. „Wir haben mit ihm gesprochen, er will zu uns“, sagte Ramon Diaz, Trainer des argentinischen Traditionsklubs aus Buenos Aires: „Jetzt warten wir die Verhandlungen ab.“ Demichelis (32) soll zuvor von Malaga ein neuer Dreijahresvertrag angeboten worden sein.

sid

Meistgelesene Artikel

Rummenigge stellt klar: Lewandowski bleibt 

Berlin - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat allen Spekulationen um einen möglichen Wechsel von Top-Torjäger Robert Lewandowski zu Real Madrid eine …
Rummenigge stellt klar: Lewandowski bleibt 

CL-Finale: Das kann Real von den Bayern lernen

München - Am Samstag trifft Real Madrid im Champions League Finale auf den FC-Bayern-Bezwinger Atlético. Das können die Königlichen aus den Fehlern der Münchner lernen.
CL-Finale: Das kann Real von den Bayern lernen

Lewandowski und Real Madrid: "Haben Bayern informiert"

München - Torjäger Robert Lewandowski vom FC Bayern München liebäugelt offenbar mit einem Wechsel zu Real Madrid.
Lewandowski und Real Madrid: "Haben Bayern informiert"

Rummenigge bekräftigt: FCB würde Präsident Hoeneß willkommen heißen

München - Der FC Bayern würde eine Rückkehr von Uli Hoeneß in das Präsidentenamt nach Aussage von Karl-Heinz Rummenigge weiterhin befürworten.
Rummenigge bekräftigt: FCB würde Präsident Hoeneß willkommen heißen

Kommentare