Demichelis wird den FC Malaga voraussichtlich verlassen
+
Demichelis wird den FC Malaga voraussichtlich verlassen

Schuster verliert Abwehrchef

Demichelis vor Wechsel in die Heimat

Buenos Aires - Bernd Schuster muss bei seinem neuen Verein FC Malaga wohl endgültig ohne Abwehrchef Martin Demichelis planen. Der Ex-FC-Bayern-Star will zurück in die Heimat.

Der ehemalige Münchner Bundesliga-Profi, dessen Vertrag beim spanischen Erstligisten ausläuft, steht vor einem Wechsel zu seinem Ex-Verein River Plate. „Wir haben mit ihm gesprochen, er will zu uns“, sagte Ramon Diaz, Trainer des argentinischen Traditionsklubs aus Buenos Aires: „Jetzt warten wir die Verhandlungen ab.“ Demichelis (32) soll zuvor von Malaga ein neuer Dreijahresvertrag angeboten worden sein.

sid

Meistgelesene Artikel

"Am Dienstag müssen wir ein Feuerwerk abbrennen"

Der FC Bayern spielte am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach nur Unentschieden und hat dadurch die vierte Meisterschaft in Folge vorerst verpasst. Die Stimmen zum …
"Am Dienstag müssen wir ein Feuerwerk abbrennen"

Atlético mit erfolgreicher Generalprobe für Dienstag

München - Bayern-Gegner Atlético Madrid hat vor dem Champions-League-Halbfinalrückspiel am Dienstag (20.45 Uhr/Sky und ZDF) bei Bayern München ein Erfolgserlebnis …
Atlético mit erfolgreicher Generalprobe für Dienstag

Sorge um Ribéry: Einsatz gegen Atlético fraglich

München - Der FC Bayern bangt vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Champions League am Dienstag um den Einsatz von Franck Ribéry. Am Samstag stand der Franzose nicht im …
Sorge um Ribéry: Einsatz gegen Atlético fraglich

Robben plant Comeback in der laufenden Saison

München - Arjen Robben wird dem FC Bayern auch im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Atlético Madrid fehlen. Er arbeitet aber auf ein Comeback in der …
Robben plant Comeback in der laufenden Saison

Kommentare