+
Demichelis wird den FC Malaga voraussichtlich verlassen

Schuster verliert Abwehrchef

Demichelis vor Wechsel in die Heimat

Buenos Aires - Bernd Schuster muss bei seinem neuen Verein FC Malaga wohl endgültig ohne Abwehrchef Martin Demichelis planen. Der Ex-FC-Bayern-Star will zurück in die Heimat.

Der ehemalige Münchner Bundesliga-Profi, dessen Vertrag beim spanischen Erstligisten ausläuft, steht vor einem Wechsel zu seinem Ex-Verein River Plate. „Wir haben mit ihm gesprochen, er will zu uns“, sagte Ramon Diaz, Trainer des argentinischen Traditionsklubs aus Buenos Aires: „Jetzt warten wir die Verhandlungen ab.“ Demichelis (32) soll zuvor von Malaga ein neuer Dreijahresvertrag angeboten worden sein.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hummels-Verletzung: Das ergab die erste Untersuchung

München - Mats Hummels (27) hat nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung in der Partie beim Hamburger SV (1:0) Entwarnung gegeben.
Hummels-Verletzung: Das ergab die erste Untersuchung

Ribéry kann es sich schon wieder nicht verkneifen

Hamburg - Auch gegen den Hamburger SV konnte sich Franck Ribéry nicht zusammen reißen. Seinem Gegenspieler Nicolai Müller griff er ins Gesicht - und sah nur Gelb.
Ribéry kann es sich schon wieder nicht verkneifen

Stimmen zum Sieg beim HSV: "Waren ungenau und langsam"

Hamburg - Nach dem knappen Auswärtserfolg beim Hamburger SV sind die Bayern glücklich und froh, dass ihre Leistung doch noch Leistung belohnt wurde. Die Stimmen zum …
Stimmen zum Sieg beim HSV: "Waren ungenau und langsam"

FCB bangt um Hummels: "Habe Hoffnung, dass es wieder geht"

Hamburg - Der FC Bayern bangt vor dem Duell in der Champions Leauge mit Atlético Madrid um den Einsatz von Mats Hummels. Der Verteidiger musste gegen den HSV …
FCB bangt um Hummels: "Habe Hoffnung, dass es wieder geht"

Kommentare