+
Demichelis wird den FC Malaga voraussichtlich verlassen

Schuster verliert Abwehrchef

Demichelis vor Wechsel in die Heimat

Buenos Aires - Bernd Schuster muss bei seinem neuen Verein FC Malaga wohl endgültig ohne Abwehrchef Martin Demichelis planen. Der Ex-FC-Bayern-Star will zurück in die Heimat.

Der ehemalige Münchner Bundesliga-Profi, dessen Vertrag beim spanischen Erstligisten ausläuft, steht vor einem Wechsel zu seinem Ex-Verein River Plate. „Wir haben mit ihm gesprochen, er will zu uns“, sagte Ramon Diaz, Trainer des argentinischen Traditionsklubs aus Buenos Aires: „Jetzt warten wir die Verhandlungen ab.“ Demichelis (32) soll zuvor von Malaga ein neuer Dreijahresvertrag angeboten worden sein.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleines Derby: Latte, Böller und kein Sieger

TSV 1860 II / FC Bayern II - Ohne Sieger endete das erste kleine Derby der Saison 2016/2017. Die Gastgeber hatten in einer flotten Partie die besseren Chancen.
Kleines Derby: Latte, Böller und kein Sieger

Löwen-"Fans" schießen bei Derby Böller auf Bayern-Kurve

München - Rund um das kleine Derby blieb es ruhig. Nur einige Löwen-Fans konnten sich während des Spiels nicht benehmen und fielen unangenehm auf. 
Löwen-"Fans" schießen bei Derby Böller auf Bayern-Kurve

Ticker: Abpfiff! Kein Sieger im kleinen Derby

München - Es ist wieder soweit: München ist im Derbyfieber. Die kleinen Löwen empfangen im Regionalliga-Schlager den FC Bayern II. Wir berichten von der Partie im …
Ticker: Abpfiff! Kein Sieger im kleinen Derby

Völler: Das war die wichtigste Entscheidung des FC Bayern

Ismaning - Rudi Völler, Sportdirektor von Bayer 04 Leverkusen, sprach am Sonntag in „Der Volkswagen Doppelpass“ auf Sport1 offensiv über die Saisonziele der …
Völler: Das war die wichtigste Entscheidung des FC Bayern

Kommentare