Holländer knallt Ball gegen Fensterscheibe

Robben schiebt Frust - und faucht Co Hermann an

München - Am Montag wurde es für die Mitarbeiter des FCB kurz brenzlig. Der Grund: Arjen Robben, der seinem Frust freien Lauf lässt. Erst musste eine Fensterscheibe büßen, dann bekam auch Co Hermann was ab.

Co-Trainer Peter Hermann.

Der Holländer ist ja mit seiner Rolle als Reservist nicht zufrieden – und nachdem beim Training auch nicht alles rund lief, ließ er seinem Ärger freien Lauf. Kaum hatte Jupp Heynckes die Einheit beendet, fluchte Robben und knallte einen Ball gegen ein Fenster im zweiten Stock der FCB-Geschäftsstelle. Zum Glück gibt’s bei den Roten auch in Sachen Glas nur das Beste vom Besten, und so wunderte sich der Mann hinter der Scheibe nur über den lauten Knall. Eine Entschuldigung blieb ihm Robben allerdings schuldig …

Als Co-Trainer Peter Herrmann vor dem Auslaufen den Holländer ansprechen will, schnauzt der nur: "Rede nciht mit mir!" Der "Vulkan" Robben brodelt - bleibt die Frage, wann es zum Ausbruch kommt...

lop

Rubriklistenbild: © sampics/mis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barca, Arsenal oder Real? Bayern erwartet ein Hammerlos

München - Der FC Bayern hat trotz des Heimsiegs gegen Atlético die Champions-League-Gruppe nur als Zweiter abgeschlossen. Dementsprechend große Kaliber warten nun im …
Barca, Arsenal oder Real? Bayern erwartet ein Hammerlos

Eberl zum FC Bayern? Hoeneß macht Personalie zur Chefsache

München - Max Eberl als neuer Sportdirektor zum FC Bayern? Immer wieder wird der Gladbacher als Kandidat Nummer eins genannt. Uli Hoeneß soll das Thema jetzt ganz oben …
Eberl zum FC Bayern? Hoeneß macht Personalie zur Chefsache

TV-Kritik: Spaß mit Schizo-Meijer

München - Die Gruppenphase der Champions League hat der FC Bayern am Dienstag erfolgreich hinter sich gebracht. Ob sich Sky ebenso souverän zeigte, hat tz-Kolumnist Jörg …
TV-Kritik: Spaß mit Schizo-Meijer

Banner in der Südkurve: FCB-Fans protestieren gegen UEFA

München - Die Fans des FC Bayern haben beim Heimsieg der Roten in der Champions League gegen Atlético Madrid einmal mehr gegen die UEFA protestiert.
Banner in der Südkurve: FCB-Fans protestieren gegen UEFA

Kommentare