+
Robert Lewandowski wird laut Michael Zorc den BVB verlassen.

Zeitpunkt angeblich noch offen 

Zorc: Lewandowski wird Vertrag nicht verlängern

München - Der Abschied von Stürmer Robert Lewandowski bei Borussia Dortmund steht fest, nur der Zeitpunkt ist noch offen. Das sagte jetzt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Der Pole werde seinen Vertrag beim Double-Sieger nicht verlängern, bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch beim Pay-TV-Sender Sky vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals beim FC Bayern München. Die Frage sei, ob Lewandowski schon diesen Sommer oder erst mit Ende seines Kontrakts im kommenden Jahr wechseln werde.

Zuletzt hatte der Berater des 24-Jährigen angekündigt, dass Lewandowski ein Angebot der Dortmunder zur Vertragsverlängerung nicht annehmen werde. Lewandowski wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Robben zu Van Gaal? Gerücht hat einen Haken

München - Neueste Gerüchte besagen, dass Louis van Gaal gerne Arjen Robben zu Manchester United lotsen möchte. Die Sache hat allerdings einen Haken.
Robben zu Van Gaal? Gerücht hat einen Haken

Götze und Ribéry fehlen - Doppelschicht für Tasci

München - Der FC Bayern verzichtet im Viertelfinale des DFB-Pokals beim VfL Bochum auf die in dieser Saison lange verletzten Stars Franck Ribéry und Mario Götze sowie …
Götze und Ribéry fehlen - Doppelschicht für Tasci

Neue Namen auf der Wunschliste der Bayern

München - Das Projekt "Triple-Gewinn" läuft beim FC Bayern auf Hochtouren. Im Hintergrund werden aber längst die Strippen für die nächste Saison unter dem neuen Trainer …
Neue Namen auf der Wunschliste der Bayern

Douglas Costa schaut bei Türk Gücü Ataspor vorbei

München - Der brasilianische Nationalspieler und Spieler des FC Bayern München besuchte das Testspiel von SV Türk Gücü Ataspor München am Sonntag gegen SC …
Douglas Costa schaut bei Türk Gücü Ataspor vorbei