+
Bayern München plant nicht weiter mit Center Jared Homan. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, wird der 30-jährige US-Amerikaner nicht an den weiteren Trainingseinheiten sowie dem anstehenden Trainigslager teilnehmen.

"Aus sportlicher Sicht"

München sortiert Homan aus

München - Bayern München plant nicht weiter mit Center Jared Homan. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, wird der 30-jährige US-Amerikaner nicht an den weiteren Trainingseinheiten sowie dem anstehenden Trainigslager teilnehmen.

Homan war im November 2011 an die Isar gewechselt.

„In Anbetracht unserer ambitionierten Ziele haben wir nach der vergangenen Saison jede Spielerposition genauestens analysiert und entschieden, dass wir uns vor allem unter den Körben verstärken müssen“, sagte Geschäftsführer Marko Pesic. Das sei durch die Verpflichtung von John Bryant und Yassin Idbihi bereits gelungen.

„Wir haben Jared Homan bereits vor zwei Monaten offen in unsere Pläne eingeweiht und sind zu dem gemeinsamen Entschluss gekommen, dass ihm aus sportlicher Sicht bei anderen Vereinen bessere Perspektiven geboten werden können“, so Pesic weiter.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern starten mit Sieg in die neue Saison!

Oldenburg - Der Einstand ist geglückt! Die Bayern-Basketballer gewannen am Samstag ihr erstes Liga-Duell.
Bayern starten mit Sieg in die neue Saison!

Bayerns Pesic lobt Betreuer von Nationalteam: Kritik war "anmaßend"

München - Marko Pesic, Geschäftsführer der Basketballer des FC Bayern, hat Bambergs Aufsichtsratschef Michael Stoschek für Aussagen über das Umfeld des Nationalteams …
Bayerns Pesic lobt Betreuer von Nationalteam: Kritik war "anmaßend"

Auf Bamberg schauen wir nicht!

Oldenburg - Bamberg? Interessiert die Bayern (erstmal) nicht. Die volle Konzentration von den Münchnern liegt erstmal auf dem Auswärtsspiel in Oldenburg.
Auf Bamberg schauen wir nicht!

Doch neue Halle mit Hoeneß? Stadt, Park und Red Bull bereit

München - Sagen die Basketballer des FC Bayern doch noch ja zu einer neuen Halle? Uli Hoeneß könnte das Zünglein an der Waage sein. Stadt, Olympiapark und Red Bull …
Doch neue Halle mit Hoeneß? Stadt, Park und Red Bull bereit

Kommentare