1 von 85
Die Bundesliga-Manager sind fleißig - und verpflichten auch diesen Sommer wieder jede Menge neuer Spieler. Wir haben eine Auswahl der wichtigsten Transfers in die Bundesliga (und aus dem Oberhaus ins Ausland oder zu unterklassigen Vereinen) für Sie zusammengestellt. Beendete Leihen, die nicht zu einer Weiterverpflichtung führten, sind nicht mit angegeben. Auch Spieler, dessen neues Ziel noch unklar ist, fehlen. Die Ablösesummen sind teils geschätzt
2 von 85
Der FC Bayern verpflichtet Mario Götze von Borussia Dortmund  für 37 Millionen Euro
3 von 85
Der FC Bayern verpflichtet Jan Kirchhoff vom FSV Mainz 05 ablösefrei
4 von 85
Der FC Bayern verpflichtet Thiago Alcantara vom FC Barcelona für rund 20 Millionen Euro.
5 von 85
Der FC Bayern gibt Mario Gomez für etwa 16 Millionen Euro an den AC Florenz ab
6 von 85
Der FC Bayern gibt Anatoli Timoschtschuk ablösefrei an Zenit St. Petersburg ab
7 von 85
Borussia Dortmund verpflichtet Sokratis von Werder Bremen für 9,5 Millionen Euro
8 von 85
Borussia Dortmund verpflichtet Pierre-Emerick Aubameyang von AS Saint-Etienne für geschätzt 14 Millionen Euro

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Debakel für HSV - Furioser Aufsteiger - Matchwinner Neuer

Bundesliga
Debakel für HSV - Furioser Aufsteiger - Matchwinner Neuer

Hannover patzt gegen Dresden - FCK neues Schlusslicht

Nun hat es auch Hannover 96 in der 2. Liga erwischt. Gegen Dresden setzt es die erste Pleite für den Bundesliga-Absteiger. Krisenstimmung herrscht beim 1. FC …
Hannover patzt gegen Dresden - FCK neues Schlusslicht

Derby an ManCity - Klopp-Elf zaubert - Arsenal siegt spät

Pep Guardiola feiert den ersten Derby-Erfolg in England. Mit Manchester City gibt es ein 2:1 bei Stadtrivale United. Liverpool gelingt ein deutlicher 4:1-Heimsieg gegen …
Derby an ManCity - Klopp-Elf zaubert - Arsenal siegt spät

Dortmund und Gladbach patzen - Nur Hertha gleichauf mit FCB

Nach dem Sieg des FC Bayern auf Schalke waren die Jäger der Münchner gefordert. Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aber verloren Punkte, Bayer Leverkusen …
Dortmund und Gladbach patzen - Nur Hertha gleichauf mit FCB

Kommentare