+
Robert Lewandowski wird laut Michael Zorc den BVB verlassen.

Zeitpunkt angeblich noch offen 

Zorc: Lewandowski wird Vertrag nicht verlängern

München - Der Abschied von Stürmer Robert Lewandowski bei Borussia Dortmund steht fest, nur der Zeitpunkt ist noch offen. Das sagte jetzt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Der Pole werde seinen Vertrag beim Double-Sieger nicht verlängern, bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch beim Pay-TV-Sender Sky vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals beim FC Bayern München. Die Frage sei, ob Lewandowski schon diesen Sommer oder erst mit Ende seines Kontrakts im kommenden Jahr wechseln werde.

Zuletzt hatte der Berater des 24-Jährigen angekündigt, dass Lewandowski ein Angebot der Dortmunder zur Vertragsverlängerung nicht annehmen werde. Lewandowski wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manchester City verliert Spitzenspiel gegen Chelsea

London (dpa) - Trainer Pep Guardiola hat mit Manchester City einen Rückschlag im englischen Titelrennen hinnehmen müssen. City verlor das Topspiel gegen …
Manchester City verliert Spitzenspiel gegen Chelsea

Schlappe für Guardiola: City verliert gegen Chelsea

Manchester - Zum Auftakt in der Premier League musste Pep Guardiola eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Im Spitzenspiel unterlag City dem FC Chelsea deutlich.
Schlappe für Guardiola: City verliert gegen Chelsea

Befreiungsschlag für TSV 1860 - Sandhausen siegt beim Club

München - Der TSV 1860 gelingt der erste Sieg unter Interimstrainer Daniel Bierofka. Die Löwen gewannen glücklich und spät gegen Dresden. Sandhausen demontiert den Club.
Befreiungsschlag für TSV 1860 - Sandhausen siegt beim Club

Bayern nach 3:1-Sieg in Mainz wieder im Angriffsmodus

Die Spielfreude ist beim FC Bayern zurückgekehrt. Der dominante Auftritt in Mainz erinnert an die Glanzzeiten unter Pep Guardiola. Ein Systemwechsel von Trainer …
Bayern nach 3:1-Sieg in Mainz wieder im Angriffsmodus

Kommentare