+
Robert Lewandowski wird laut Michael Zorc den BVB verlassen.

Zeitpunkt angeblich noch offen 

Zorc: Lewandowski wird Vertrag nicht verlängern

München - Der Abschied von Stürmer Robert Lewandowski bei Borussia Dortmund steht fest, nur der Zeitpunkt ist noch offen. Das sagte jetzt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Der Pole werde seinen Vertrag beim Double-Sieger nicht verlängern, bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch beim Pay-TV-Sender Sky vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals beim FC Bayern München. Die Frage sei, ob Lewandowski schon diesen Sommer oder erst mit Ende seines Kontrakts im kommenden Jahr wechseln werde.

Zuletzt hatte der Berater des 24-Jährigen angekündigt, dass Lewandowski ein Angebot der Dortmunder zur Vertragsverlängerung nicht annehmen werde. Lewandowski wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gladbach verpasst Sensation - Barca nach Rückstand eiskalt

Mönchengladbach - Bis zur 65. Minute träumen die Gladbacher Fans von einer Sensation, dann schlägt die Weltauswahl von Barcelona eiskalt zu. Damit hat die Borussia nur …
Gladbach verpasst Sensation - Barca nach Rückstand eiskalt

Fußball, Lügen & Video

London - Englands Fußball-Nationaltrainer Sam Allardyce  war skrupellos, naiv und geschwätzig. Zum Verhängnis aber wurde ihm seine Inkompetenz in Medienfragen. 
Fußball, Lügen & Video

Allardyce weg: Wird Klinsmann nun neuer Nationaltrainer Englands?

London - Die englische Nationalmannschaft ist einmal mehr die Lachnummer. Nach nur 68 Tagen war die Amtszeit von Teammanager Sam Allardyce beendet.
Allardyce weg: Wird Klinsmann nun neuer Nationaltrainer Englands?

Champions League: Turin und Leicester feiern

München - Juventus Turin und Leicester City haben ihre zweiten Gruppenspiele in der Champions League gewonnen. Zwei deutsche Teams spielten am Dienstagabend …
Champions League: Turin und Leicester feiern

Kommentare