+
Herausforderer Jürgen Brähmer

Gutknecht gegen Brähmer: Europameister winkt WM-Kampf

Schwerin - Dem Sieger des Europameisterschafts-Kampfes im Halbschwergewicht am Samstag in Berlin winkt im Sommer ein WM-Duell nach WBO-Version.

 Das sind neben dem EM-Titel die verlockenden Aussichten für den 30-jährigen Eduard Gutknecht (Gifhorn) und seinen EM-Herausforderer Jürgen Brähmer (Schwerin). Beide Athleten boxen im Sauerland-Stall, der dem Sieger gegen WBO-Titelträger Nathan Cleverly (England) oder Robin Krasniqi (München) stellen will. Beide boxen am 16. März in London um den WBO-Gürtel.

Für den von Erfolgstrainer Ulli Wegner gecoachten Gutknecht ist es die vierte Titelverteidigung. Für seinen vier Jahre älteren Herausforderer Brähmer ist es ein Comeback. Der Ex-Weltmeister mit der schillernden Vergangenheit will noch einmal in die erste Reihe. „Europameister ist ein guter Titel auf dem Weg zur Weltmeisterschaft“, sagte Brähmer am Mittwoch in Berlin. Ähnlich zuversichtlich äußerte sich auch Titelverteidiger Gutknecht.

„Das wird ein ganz knappes Ding. Ich bin natürlich neutral und würde mich für beide freuen, wenn sie gewinnen. Für den Verlierer wird der Weg zurück sehr schwer“, erklärte Promoter Kalle Sauerland, der Brähmer im Vorjahr überraschend in seinen Box-Stall geholt hatte.

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

dpa

Meistgelesene Artikel

Wieder verletzt: Rückschlag für Robert Harting

Berlin - Auf seinem Weg zur Titelverteidigung in Rio hat Robert Harting den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Der Diskus-Olympiasieger zog sich eine weitere …
Wieder verletzt: Rückschlag für Robert Harting

Internationale Pressestimmen zum GP von Russland

Berlin - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen vom Großen Preis von Russland zusammengefasst.
Internationale Pressestimmen zum GP von Russland

Vettel frustriert: "Geben WM nicht auf"

Sotschi - Die WM-Chancen von Sebastian Vettel sind auf ein Minimum gesunken. Die Scuderia steht allmählich mit dem Rücken zur Wand. Teamchef Maurizio Arrivabene gibt …
Vettel frustriert: "Geben WM nicht auf"

Mercedes empört über Sabotage-Theorien

Motorprobleme bei Lewis Hamilton geben Mercedes Rätsel auf. Nun wird über Sabotage und Bevorzugung von Nico Rosberg spekuliert. Die Team-Bosse Toto Wolff und Niki Lauda …
Mercedes empört über Sabotage-Theorien

Kommentare