+
Dirk Nowitzki (l.) war gegen die Clippers kaum zu stoppen.

Mavericks setzen Aufholjagd fort

Nowitzki glänzt - Dallas siegt

Dallas - Angeführt von einem glänzend aufgelegten Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks ihre Aufholjagd in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA fortgesetzt.

Die Texaner kamen am Dienstag (Ortszeit) beim 109:102 nach Verlängerung gegen die Los Angeles Clippers zum dritten Sieg in Serie. Nowitzki glänzte mit seiner Saisonbestleistung von 33 Punkten, allein in der Verlängerung erzielte der deutsche Nationalspieler die ersten acht Punkte für die Mavs in Serie.

In der Western Conference entwickelt sich damit ein Dreikampf um den achten und letzten Playoff-Platz, den aktuell noch die Los Angeles Lakers mit 36 Siegen und 35 Niederlagen halten. Utah Jazz und Dallas (beide 35/36) folgen aber direkt dahinter. Weiter geht es für Dallas mit zwei Heimspielen gegen die Indiana Pacers am Donnerstag und zwei Tage später gegen die Chicago Bulls.

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

André Greipel führt BDR-Team als WM-Kapitän an

Frankfurt - Der dreimalige deutsche Meister André Greipel führt die sechsköpfige deutsche Mannschaft bei den Rad-Weltmeisterschaften in Katar als Kapitän an.
André Greipel führt BDR-Team als WM-Kapitän an

Golfstar Kaymer vor Ryder Cup: Europa bereit zur Titelverteidigung

Chaska - Europas Ryder-Cup-Team und Deutschlands Golfstar Martin Kaymer sind bereit für die Titelverteidigung.
Golfstar Kaymer vor Ryder Cup: Europa bereit zur Titelverteidigung

Toursieger Froome kritisiert Anti-Doping-System: Missbrauch möglich

München - Der dreifache Tour-de-France-Sieger Christopher Froome hat die Praxis der medizinischen Ausnahmegenehmigungen für verbotene Medikamente kritisiert, obwohl er …
Toursieger Froome kritisiert Anti-Doping-System: Missbrauch möglich

"Sind uns eigentlich einig": Klitschko vor Kampf mit IBF-Champion Joshua

München - Nach der erneuten Absage von Weltmeister Tyson Fury steht Profiboxer Wladimir Klitschko vor einem Kampf gegen den britischen IBF-Champion Anthony Joshua.
"Sind uns eigentlich einig": Klitschko vor Kampf mit IBF-Champion Joshua

Kommentare