Das erwartet den Gewinner des 1. Preis bei der Wahl des Sportler des Jahres: Ein Gutschein für einen regionalen Wohlfühl-Urlaub von WellVital

Hauptpreis: Wohlfühlurlaub von WellVital

Sportler des Jahres: Jetzt abstimmen und gewinnen

München - Ein spannendes Sportjahr ist fast zuende – Zeit für die beliebte Sportlerwahl des Münchner Merkur. Ab sofort – bis zum 17. Februar – können Sie, liebe Leserinnen und Leser, Ihre oberbayerischen Sportler des Jahres 2015 wählen.

Sie zählt zu den Konstanten in der oberbayerischen Sportwelt – unsere traditionsreiche Sportlerwahl. Seit nunmehr sieben Jahrzehnten küren Sie, liebe Leserinnen und Leser, die herausragenden Athleten Oberbayerns. Goldmedaillen und Spitzenplatzierungen sind dabei nicht alles. Eine charismatische Ausstrahlung, Volksnähe, Sympathie und ein bisserl Humor sind ebenso wichtige Kriterien, wie sich immer wieder zeigt.

In der Spitze mehr als 30 000 Zusendungen

Bei der Wahl 2014 gab es ein „salomonisches“, durchaus typisches Ergebnis: Mit Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger landete eine Wintersportlerin ganz vorne – bei den Männern siegte Nationaltorhüter Manuel Neuer, einer der Topfußballer des FC Bayern. Der Trend der letzten Jahre setzte sich damit fort, denn die Bundesliga ist fast immer ein Thema. Doch spannende Wintersport-Nachmittage sind in der kalten Jahreszeit die Würze im Terminkalender der Sportfans. Ob Biathlon, Ski alpin, Skispringen – die Namen der Stars sind jedem geläufig. Und auch im Rodel- und Bobsport ist Oberbayern stets gut und erfolgreich vertreten.

Gewinne im Wert von mehr als 13 000 Euro

Bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2015 erwarten die Teilnehmer Gewinne im Wert von mehr als 13 000 Euro.

Dass 2015 ein Jahr ohne großes Fußballturnier und Olympia war – geschenkt. Wie in jedem Jahr gab es tolle sportliche Leistungen. Es wurde uns mal wieder nicht leicht gemacht, aus dem Angebot an erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern jeweils 16 Namen herauszufiltern, die wir ihnen als Kandidaten anbieten. Vermissen Sie jemanden? Kein Problem, denn zur Wahl steht grundsätzlich jeder, der die genannten Kriterien erfüllt: Erfolgreich sollte er sein, dies aber auch durch ein vorbildliches Auftreten untermauern.

Wahl zum Sportler des Jahres: Diese Frauen sind nominiert

Wahl zum Sportler des Jahres: Diese Frauen sind nominiert

Leser können auch eigene Favoriten vorschlagen

Und: Scheuen Sie sich nicht, auch mal einen Vertreter weniger beachteter Sportarten auf die Stimmkarten zu schreiben; einen Namen, der nicht in unseren Vorschlaglisten auftaucht. Bei mehr als 30 000 Zusendungen, die diese Wahl in der Spitze hat, ergibt sich am Ende immer ein repräsentativer Querschnitt.

Letztlich liegt es in Ihrer Hand, wer von den Sportlern am Ende ganz oben auf dem Treppchen steht. Und wer von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, demnächst Kurzurlaube buchen oder andere Preise in Empfang nehmen darf, darüber entscheidet das Glück. Viel Erfolg!

Wahl zum Sportler das Jahres: Diese Männer sind nominiert

Wahl zum Sportler des Jahres: Diese Männer sind nominiert

Stimmen Sie für Ihre Favoriten

Wählbar sind alle aktiven Sportler, die in Oberbayern ihren Wohnsitz haben oder für einen oberbayerischen Klub an den Start gehen. Alle Einsendungen – egal, wen Sie wählen – nehmen an der Verlosung teil. Wir haben je 16 Athletinnen und Athleten vorgeschlagen. Gewählt werden können aber auch andere Sportlerinnen und Sportler, die dem oben genannten Profil entsprechen.

So funktioniert's:

Online können Sie hier unten auf der Seite abstimmen oder in dem Teilnahme-Formular Ihre eigenen Favoriten zur Sportlerwahl 2015 eintragen.

Einsendeschluss ist der 17. Februar.

Bitte beachten Sie bei der Stimmabgabe: Nur Originalzettel (entweder aus der Zeitung oder Online-Stimmen) werden später bei der Ziehung der Gewinner berücksichtigt. 

Hier abstimmen zur Wahl zum Sportler des Jahres:

Die Aktion ist bereits abgelaufen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EM-Ticker: Das sagt Bierhoff über Müller und Schweinsteiger

München - Heute Abend starten die Viertelfinals: Um 21 Uhr treffen Portugal und Polen aufeinander. Alle Infos zur EM 2016 in Frankreich bekommen Sie wie immer bei uns im …
EM-Ticker: Das sagt Bierhoff über Müller und Schweinsteiger

Bierhoffs Golden Goal: "Hat mein Leben verändert"

Paris - Der 30. Juni 1996 hat das Leben von Oliver Bierhoff grundlegend verändert. Mit seinem Golden Goal im EM-Finale schrieb der heutige Teammanager Geschichte.
Bierhoffs Golden Goal: "Hat mein Leben verändert"

Bayern-Duell im Viertelfinale: Levy gegen Sanches

München - Wenn am Donnerstagabend bei der EM im Viertelfinale Polen auf Portugal trifft, dann haben die Bayern-Fans ein ganz besonderes Duell vor Augen - Renato Sanches …
Bayern-Duell im Viertelfinale: Levy gegen Sanches

Medien: Simeone bleibt bei Atletico

Madrid - Trotz des verlorenen Chamions League-Finales will Diego Simeone seinen Vertrag bei Atletico Madird erfüllen. Er glaubt weiter an das Potential seines Teams.
Medien: Simeone bleibt bei Atletico

Kommentare