Dieses Foto kursiert bei Facebook

Jux-Foto kursiert bei Facebook

Nach 1860-Chaos: Kurioser Sponsoren-Vorschlag

München - Das jüngste Löwen-Chaos macht den Fans zu schaffen - und es ist wohl nur mit Humor zu nehmen. Der Beweis ist ein Trikotentwurf mit einem neuen Hauptsponsor.

In schlechten Zeiten sind Fußballfans wohl kreativer als in guten. Der erste Beweis war die Filmplakat-Montage mit dem Slogan "Nicht wirklich ziemlich beste Freunde", die in Löwen-Kreisen für viel Schmunzeln sorgte.

Inzwischen gibt es eine Art Nachfolger: Bei Facebook kursiert ein Löwen-Trikot mit einem Sponsoren-Vorschlag für die kommende Saison. Die "Münchner Lach- und Schiessgesellschaft" könnte demnach die Brust der Sechziger zieren. Die Kabarett-Institution als neuer Partner der Löwen? Das würde ja irgendwie passen, nach all den Querelen zuletzt.

Nach aktuellem Stand ist die blaue Brust der kommenden Saison frei: Aston Martin und die Sechziger gehen ab Sommer getrennte Wege. Wer neuer Trikotsponsor wird, ist aktuell noch unklar.

Hier finden Sie 1860-News bei Facebook

Meistgelesene Artikel

Es rumort in Paderborn - 1860 kann vorbeiziehen

Paderborn/München - Für Stefan Effenberg wird die Luft beim SC Paderborn immer dünner. Nach dem 0:4 gegen Kaiserslautern gingen Fans auf die Barrikaden. Der TSV 1860 …
Es rumort in Paderborn - 1860 kann vorbeiziehen

Möhlmann beruft einen Rückkehrer in den Kader

München - Vor dem Spiel bei Union Berlin hat Benno Möhlmann nur eine minimale Korrektur am 18er-Kader vorgenommen. Er berief einen Rückkehrer.
Möhlmann beruft einen Rückkehrer in den Kader

Möhlmann lässt sich bei Pressekonferenz aus der Reserve locken

München – Es war schon fast alles gesagt, wie meist bei Pressekonferenzen war auch um vieles ein Geheimnis gemacht worden (Kader, Aufstellung etc.), da gelang es einer …
Möhlmann lässt sich bei Pressekonferenz aus der Reserve locken

Möhlmann: "Wir spielen jetzt besseren Fußball!"

Im Training machen sie eine gute Figur. Aber wie wird es am Sonntag sein, wenn die Löwen gegen den 1. FC Union Berlin ran müssen? Sind drei Punkte zu schaffen? „An die …
Möhlmann: "Wir spielen jetzt besseren Fußball!"

Kommentare