Hartwig: „So müsste 1860 in der Liga spielen“

Video: Löwen lassen FCI keine Chance - Youngster stark

Fürstenfeldbruck - Starke Leistung des TSV 1860: Im Benefizspiel in Fürstenfeldbruck gegen Bundesligist FC Ingolstadt siegen die Löwen klar und verdient. 

Es war nur ein Testspiel. Dennoch hat sich der Abend für Löwentrainer Kosta Runjaic auf jeden Fall angenehmer gestaltet als für Ingolstadts Interimscoach Michael Henke. Vor 1500 Zuschauern im Fürstenfeldbrucker Klosterstadion siegten die Löwen ziemlich deutlich und verdient mit 3:0 (2:0). Zweimal hatte Nico Karger vor dem Seitenwechsel getroffen, kurz nach Wiederbeginn der zweiten Halbzeit sorgte Karim Matmour für den Endstand (der Spielverlauf im Ticker zum Nachlesen).

Obwohl Runjaic etlichen Spielern aus der zweiten Reihe und dem Jugendbereich eine Chance gegeben hatte, erfreuten die Löwen ihren Anhang von Beginn an mit gefälligem Spiel. Sechzig zeigte überraschend gute Kombinationen und belohnte sich mit zwei Treffern. Der 21-jährige Jimmy Marton aus dem Stammkader der Regionalligamannschaft empfahl sich sogar für weitere Einsätze im Zweitligabereich, er sorgte auf der rechten Seite immer wieder für Betrieb vor dem FCI-Tor.

Weniger Bindung fand dagegen der portugisiesche Testspieler Paulo Robert Da Costa Regula. Gelungene Aktionen, die ihn als Verstärkung auf der Zehnerposition gelten lassen könnten, auf der ihn Runjaic eingesetzt hatte, waren nicht zu sehen. „Wir werden ihn dieser Tage aber weiter beobachten“, so der 1860-Coach.

Bilder vom Test: Sechzig überzeugt gegen den FC Ingolstadt

In der Schlussphase fröstelte die Partie nach vielen Auswechslungen dem Ende entgegen. Zufrieden war hinterher vor allem Andi Görlitz, neben Eckhart Lutzeier Initiator der Benefizpartie: „Ich bin auf alle Fans stolz, die gekommen sind.“ Jimmy Hartwig, Aufstiegsheld der Löwen von 1977 und in Bruck als Stadionsprecher amtierend, wünschte sich: „So müsste 1860 in der Liga spielen.“

Hans Kürzl 

Rubriklistenbild: © Christina Pahnke / sampics

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus

München - Der TSV 1860 hat im Abstiegskampf der 2. Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten und beim VfL Bochum knapp verloren. Dem entscheidenden Tor ging aber ein …
1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus

Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum

Bochum - Der TSV 1860 unterliegt in Bochum, das entscheidende Tor war allerdings irregulär. Der Spielverlauf im Ticker zum Nachlesen.
Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum

Ex-1860-Boss Ziffzer: Das war Ismaiks größter Fehler

München - Der ehemalige Geschäftsführer des TSV 1860 München spricht über den Streit der Löwen mit dem Lokalrivalen, insbesondere den Verkauf der Stadionanteile, den …
Ex-1860-Boss Ziffzer: Das war Ismaiks größter Fehler

Ex-Löwen-Trainer Thorsten Fröhling verlängert bei Wehen Wiesbaden

Wiesbaden - Der SV Wehen Wiesbaden und Trainer Torsten Fröhling setzen ihre Zusammenarbeit über diese Saison hinaus fort.
Ex-Löwen-Trainer Thorsten Fröhling verlängert bei Wehen Wiesbaden

Kommentare