Necat Aygün
+
Necat Aygün ist bei den Profis derzeit nicht mehr gefragt

Abwehrspieler rauscht wütend ab

Aygün in die U21 verbannt

München - Bittere Nachricht für Necat Aygün. Der Abwehrrecke, einst Stammspieler bei 1860, wurde in die U21 verbannt. Der Routinier rauschte wütend ab, nachdem er davon erfuhr.

Ganz schön bitter für Necat Aygün : Mittwoch Nachmittag bekam der Abwehrroutinier mitgeteilt, dass er ab sofort nicht mehr bei den Profis mittrainieren darf, sondern nur noch bei der Regionalligamannschaft.

Nachdem Aygün die Nachricht erhalten hatte, fuhr er wütend nach Hause.

Sportchef Florian Hinterberger: „Necat bekommt jetzt Spielpraxis, die er bei den Profis nicht mehr hatte.“ Aygün bestritt 2013 noch kein Spiel.

tz

Die Spieler- und Funktionärsfrauen des TSV 1860

Die Spieler- und Funktionärsfrauen des TSV 1860

Meistgelesene Artikel

Sommer-Fahrplan: So bereitet sich 1860 auf die Saison vor

München - Der TSV 1860 München wird in der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 sein Trainingslager in Österreich aufschlagen. Der Sommer-Fahrplan der Löwen im …
Sommer-Fahrplan: So bereitet sich 1860 auf die Saison vor

1860 wollte ihn im Winter - und jetzt wieder?

München - Der Transfer eines anderen Sechsers zum TSV 1860 im Winter nur knapp. Jetzt könnte der Deal im zweiten Anlauf klappen.
1860 wollte ihn im Winter - und jetzt wieder?

Löwen-Stadionsprecher: Darum beneide ich meinen FCB-Kollegen

München - Sie tragen beide den selben Namen, wenn auch anders geschrieben. Und beide haben einen ähnlichen Job. Einer ist Stadionsprecher der Löwen, der andere des FC …
Löwen-Stadionsprecher: Darum beneide ich meinen FCB-Kollegen

Okotie trifft viermal bei ÖFB-Kantersieg im EM-Test

Schluein - Die österreichische ationalmannschaft hat ein Testspiel gegen den Schweizer Sechstligisten US Schluein Ilanz klar gewonnen. Rubin Okotie traf gleich viermal.
Okotie trifft viermal bei ÖFB-Kantersieg im EM-Test

Kommentare