Weltcup, Biathlon, Erik Lesser
+
Erik Lesser beim Zieleinlauf.

Schmepp Sechster

Biathlon: Lesser gewinnt Massenstart in Ruhpolding

Ruhpolding - Erik Lesser hat beim Biathlon-Heimspiel in Ruhpolding den zweiten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Simon Schempp wird Sechster.

Biathlet Erik Lesser hat in Ruhpolding seinen ersten Sieg bei einem Heim-Weltcup gefeiert. Der Staffel-Weltmeister blieb am Samstag im Massenstart als einer der wenigen fehlerfrei und verwies auch dank einer starken Laufleistung den Weltcup-Gesamtersten Martin Fourcade aus Frankreich und den Russen Jewgeni Garanitschew auf die Plätze. Die beiden mussten jeweils eine Strafrunde laufen. 

„Heute hat alles gepasst. Läuferisch habe ich mich ganz gut gefühlt. Die Techniker haben hervorragendes Material zusammengebastelt“, sagte Lesser im ZDF. Mit seinem besten Ergebnis der Saison sicherte sich der DSV-Skijäger die Norm für die WM in Oslo/Norwegen (3. bis 13. März). Für Lesser war es nach seinem WM-Titel in der Verfolgung der zweite Weltcupsieg seiner Karriere. Eine starke Leistung nach zweiwöchiger Krankheitspause lieferte auch Simon Schempp als Sechster.

dpa

Kommentare