+
Cathleen Martini sichert sich die Bronze-Medaille bei der Heim-WM in Winterberg.

In Winterberg

Bob-WM: Schneiderheinze und Martini auf dem Podest

Winterberg - Die Bobpilotinnen Anja Schneiderheinze und Cathleen Martini haben mit Silber und Bronze die ersten deutschen Medaillen bei der Heim-WM in Winterberg geholt.

Die Erfurterin Schneiderheinze hatte am Samstag mit Anschieberin Annika Drazek nach vier Läufen 0,43 Sekunden Rückstand auf Elana Meyers Taylor, die für die USA den ersten WM-Titel in der Geschichte des Frauen-Bobs gewann. Martini aus Oberbärenburg holte mit Stephanie Schneider im letzten Rennen ihrer Karriere Bronze. Die Oberhoferin Stefanie Szczurek kam mit Anschieberin Erline Nolte auf Platz vier. Junioren-Weltmeisterin Miriam Wagner aus Riesa landete mit Lisa Buckwitz auf Rang neun.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kombination: Frenzel und Rydzek führen DSV-Staffel zum Sieg

Lillehammer - Das DSV-Team hat den Weltcup im norwegischen Lillehammer für sich entschieden. Den Vorsprung nach dem Springen brachte die Staffel um Olympiasieger Eric …
Kombination: Frenzel und Rydzek führen DSV-Staffel zum Sieg

Skilanglauf: Deutsche Langläufer beim Sprint-Weltcup chancenlos

Lillehammer - Die deutschen Skilangläufer sind im Sprint noch nicht richtig in Tritt. Sandra Ringwald und Sebastian Eisenlauer überstanden die Qualifikation, schieden …
Skilanglauf: Deutsche Langläufer beim Sprint-Weltcup chancenlos

Ski-Alpin: König Svindal ist wieder da - Sander startet gut

Val d'Isère - Aksel Lund Svindal zeigt bei seinem Comeback im alpinen Weltcup eine beeindruckende Leistung und wird Zweiter. Auch Andreas Sander startet vielversprechend …
Ski-Alpin: König Svindal ist wieder da - Sander startet gut

Blickpunkt Pyeongchang

Zurzeit sind die deutschen Schlittensportler in Nordamerika im Einsatz, doch der wichtigste Termin der Weltcup-Saison steht ganz am Ende an. Dann lernen die Athleten die …
Blickpunkt Pyeongchang

Kommentare