+
Felix Loch sicherte sich nach seinem Einzeltitel nun auch Gold mit der Teamstaffel.

Nächster WM-Titel am Königssee

Deutsche Teamstaffel deklassiert die Konkurrenz

Königssee - Die deutschen Rennrodler haben zum Abschluss der Heim-Weltmeisterschaften am Königssee ihren Titel in der Teamstaffel erfolgreich verteidigt.

Deutschland siegte am Sonntag mit den Olympiasiegern und Weltmeistern Felix Loch (Berchtesgaden), Natalie Geisenberger (Miesbach) und Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) im Doppelsitzer. Lettland holte mit mehr als 1,5 Sekunden Rückstand Silber, Kanada (+1,845) sicherte sich Bronze.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straßer und Neureuther im Slalom abgehängt

Val d'Isère  - Felix Neureuther und Linus Straßer haben dem Deutschen Skiverband (DSV) mit Patzern im Slalom von Val d'Isère das schlechteste Resultat seit fast fünf …
Straßer und Neureuther im Slalom abgehängt

Deutsche Biathleten mit der Staffel auf Rang drei

Pokljuka - Die deutschen Biathleten sind zum Abschluss des Weltcups im slowenischen Pokljuka mit der Staffel auf Rang drei gelaufen.
Deutsche Biathleten mit der Staffel auf Rang drei

Freund abgeschlagen: DSV-Adler fliegen an Podest vorbei

Lillehammer - Die deutschen Skispringer um Weltmeister Severin Freund (Rastbüchl) sind beim ersten Weltcup-Wettbewerb in Lillehammer erneut deutlich am Podest …
Freund abgeschlagen: DSV-Adler fliegen an Podest vorbei

Biathletin Dahlmeier gewinnt auch Verfolgung von Pokljuka

Pokljuka - Laura Dahlmeier (Partenkirchen) bleibt im Biathlon-Weltcup das Maß der Dinge. Einen Tag nach ihrem Erfolg im Sprint triumphierte die Gesamtweltcup-Führende in …
Biathletin Dahlmeier gewinnt auch Verfolgung von Pokljuka

Kommentare