+
Stefanie Böhler wurde Elfte.

Langlauf-Weltcup in Ruka

Sprint-Desaster abgehakt: Böhler überzeugt

Ruka  - Erschöpft, aber glücklich erreichte Steffi Böhler als Elfte das Ziel des Skistadions Ruka und rettete damit die Bilanz der deutschen Langläufer beim Saisonauftakt. Symbolträchtig blinzelte in diesem Moment sogar die Sonne durch den Hochnebel.

Auch interessant

Kommentare