+
Felix Neureuther hat eine halben Sekunde Rückstand auf Spitzenreiter Marcel Hirscher. 

Riesenslalom in Val d'Isère

Neureuther, Luitz und Dopfer mit Top-Ten-Perspektiven

Val d'Isère - Die deutschen Skirennfahrer Felix Neureuther, Stefan Luitz und Fritz Dopfer haben sich eine gute Ausgangsbasis beim Riesenslalom in Val d'Isère erarbeitet.

Nach 34 gestarteten Fahrern lag Neureuther mit einer halben Sekunde Rückstand auf Spitzenreiter Marcel Hirscher aus Österreich auf Rang sechs. Luitz war mit 0,75 Sekunden Rückstand Achter, Dopfer belegte Platz elf. Vor dem zweiten Durchgang des Weltcups hatte der Norweger Henrik Kristoffersen als Zweiter 0,14 Sekunden Rückstand auf Hirscher. Der Franzose Victor Muffat-Jeandet ging als Dritter ins Finale um 13.30 Uhr (ARD). Weltmeister Ted Ligety aus den USA verpasste die Top 30.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSV-Adler Zweiter - Polen feiert ersten Sieg

Klingenthal - Die deutschen Skispringer haben den erhofften Heimsieg beim Team-Weltcup in Klingenthal verpasst. Dagegen schreibt das polnische Team um Kamil Stoch …
DSV-Adler Zweiter - Polen feiert ersten Sieg

Peiffer sprintet aufs Podium, Dahlmeier verteidigt Gelb

Östersund - In den Sprints haben die deutschen Biathleten weitere Siege verpasst. Arnd Peiffer und Laura Dahlmeier dürfen sich aber dennoch über Top-Ergebnisse freuen.
Peiffer sprintet aufs Podium, Dahlmeier verteidigt Gelb

Abfahrt in Val d‘Isere: Jansrud rast zum Sieg

Val d‘Isere - Kjetil Jansrud hat sich den Sieg beim Abfahrts-Lauf in Val d‘Isere gesichert. Während auch ein zweiter Norweger jubeln kann, erleben die Deutschen einen …
Abfahrt in Val d‘Isere: Jansrud rast zum Sieg

Kombination: Frenzel und Rydzek führen DSV-Staffel zum Sieg

Lillehammer - Das DSV-Team hat den Weltcup im norwegischen Lillehammer für sich entschieden. Den Vorsprung nach dem Springen brachte die Staffel um Olympiasieger Eric …
Kombination: Frenzel und Rydzek führen DSV-Staffel zum Sieg

Kommentare