+
Viktoria Rebensburg fuhr in Maribor auf das Podest.

In Maribor

Rebensburg beim Riesenslalom auf Rang zwei

Maribor - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat eine Woche nach WM-Silber ihren ersten Saisonsieg knapp verpasst.

Die 25-Jährige aus Kreuth musste sich beim Weltcup-Riesenslalom im slowenischen Maribor als Zweite nur Weltmeisterin Anna Fenninger geschlagen geben.

Die Österreicherin lag im Ziel 0,04 Sekunden vor Rebensburg, die zumindest ihren ersten Podestplatz diesen Winter in einem Riesentorlauf schaffte. Platz drei ergatterte die Liechtensteinerin Tina Weirather. US-Star Lindsey Vonn war nach Zwischenbestzeit im ersten Lauf ebenso ausgeschieden wie Doppel-Weltmeisterin Tina Maze bei ihrem Heim-Weltcup.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luitz auf Podestkurs, Neureuther Sechster

Val d‘Isere - Ski-Rennläufer Stefan Luitz (Bolsterlang) hat beim Weltcup-Riesenslalom im französischen Val d'Isere gute Chancen auf eine Podestplatzierung.
Luitz auf Podestkurs, Neureuther Sechster

Dahlmeier siegt erneut - Schempp meldet sich zurück

Pokljuka - Laura Dahlmeier und Martin Fourcade heißen die Gewinner des ersten Biathlon-Tages in Pokljuka. Auch Simon Schempp überzeugt im Sprint auf der hügeligen …
Dahlmeier siegt erneut - Schempp meldet sich zurück

Nach Pistenwechsel: Neureuther „zuversichtlich“ für weitere Rennen

Val d'Isère - Nach einem enttäuschenden 16. Platz beim ersten Riesenslalom der Weltcup-Saison ist das deutsche Ski-Ass Felix Neureuther für die folgenden Rennen …
Nach Pistenwechsel: Neureuther „zuversichtlich“ für weitere Rennen

Olympia-Bewerbung? Studie soll bei Entscheidung helfen

Innsbruck - Eine Machbarkeitsstudie soll Tirol bei der Entscheidung über eine Bewerbung von Innsbruck für die Olympischen Winterspiele 2026 helfen.
Olympia-Bewerbung? Studie soll bei Entscheidung helfen

Kommentare