+
Horror-Sturz in Kitzbühel: Für Aksel Lund Svindal ist die Saison beendet.

Saison für Norweger beendet

Svindal nach Kitzbühel-Sturz: Kreuzbandriss

Kitzbühel - Der norwegische Skirennfahrer Aksel Lund Svindal hat sich bei seinem Sturz auf der Streif das vordere Kreuzband und den Meniskus im rechten Knie gerissen und muss die Weltcup-Saison vorzeitig beenden.

Auch interessant

Kommentare