+
Severin Freund sicherte sich bei der WM in Falun Silber.

Nur ein Norweger ist noch besser

Severin Freund springt zu WM-Silber 

Falun - Eine etwas unsichere Landung im ersten Durchgang hat Severin Freund den Weltmeistertitel beim Springen von der Normalschanze in Falun gekostet. Der Skispringer aus Rastbüchl kam auf 95,5 und 96 Meter.

Auch interessant

Kommentare