+
Andreas Wellinger winkt nach seinem Sturz dem Publikum.

"Knochenbrüche sind auszuschließen"

Skispringer Wellinger fällt nach Sturz vorerst aus

Kuusamo - Skispringer Andreas Wellinger hat den schweren Sturz in Kuusamo glimpflich überstanden, fällt für den Weltcup aber vorerst aus.

„Knochenbrüche sind auszuschließen, aber er hat Prellungen im Bereich des Schlüsselbeins. Wann er wieder springen kann, ist erst einmal offen“, sagte Bundestrainer Werner Schuster am Sonntagmorgen dem SID. Wellinger flog nach einer Nacht im Krankenhaus im finnischen Kuusamo am Sonntag mit dem DSV-Team zurück nach Deutschland, wo er am Montag erneut untersucht werden soll.

„Wir haben ihn transportfähig gemacht und können ihn mit nach Hause nehmen. Insgesamt muss man sagen, dass er glimpflich davon gekommen ist“, sagte Schuster. Der 19 Jahre alte Wellinger war am Samstag im ersten Durchgang mit voller Wucht in den Schnee geknallt, nachdem er in der Luft die Kontrolle verloren hatte. Anschließend rutschte der Schüler aus Ruhpolding den Hang hinab und wurde nach einer kurzen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

SID

Skispringer Wellinger schwer gestürzt - Bilder

Skispringer Wellinger schwer gestürzt - Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olympia-Bewerbung? Studie soll bei Entscheidung helfen

Innsbruck - Eine Machbarkeitsstudie soll Tirol bei der Entscheidung über eine Bewerbung von Innsbruck für die Olympischen Winterspiele 2026 helfen.
Olympia-Bewerbung? Studie soll bei Entscheidung helfen

Mittermüller: „Die Sehne eines Toten rettete mich”

München - Snowboarderin Silvia Mittermüller ist verletzungsgeplagt wie kaum eine andere Athletin. Jetzt aber half ihr die Schienbeinsehne eines Toten oder besser gesagt …
Mittermüller: „Die Sehne eines Toten rettete mich”

So schnitt Rebensburg beim ersten Super-G der Saison ab

Lake Louise - Ski-Rennläuferin Viktoria Rebensburg hat beim ersten Super-G der Saison im kanadischen Lake Louise einen ordentlichen sechsten Rang belegt.
So schnitt Rebensburg beim ersten Super-G der Saison ab

Freund in Klingenthal nur Elfter - Domen Prevc siegt

Klingenthal - Skisprung-Weltmeister Severin Freund (Rastbüchl) hat beim Heim-Auftritt in Klingenthal nur Platz elf belegt und damit die Führung im Gesamtweltcup …
Freund in Klingenthal nur Elfter - Domen Prevc siegt

Kommentare