+
Die Lage in Crans Montana am 14. Februar.

Crans Montana

Zuviel Schnee: Damen-Abfahrt abgesagt

Crans Montana - Die wegen Neuschnees um 24 Stunden verschobene Weltcup-Abfahrt der Damen in Crans Montana ist endgültig abgesagt worden.

Die Organisatoren in der Schweiz sahen am Sonntag keine Möglichkeit, ein sicheres Rennen zu gewährleisten. In den vergangenen Tagen hatte es extrem viel geschneit, durch den weichen Schnee auf der Piste war dem Weltverband FIS das Risiko zu groß. Die Schussfahrt mit den Favoritinnen Lindsey Vonn, Lara Gut und Viktoria Rebensburg war schon von Samstag auf Sonntag verschoben worden, ehe die Absage folgte. Ursprünglich hätte am Sonntag eine Super-Kombination stattfinden sollen. An diesem Montag ist noch ein Slalom geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebensburg nach erstem Lauf abgeschlagen - Shiffrin führt

Sestriere - Ski-Rennläuferin Viktoria Rebensburg hat beim Riesenslalom im italienischen Sestriere schon im ersten Lauf alle Chancen auf eine Top-Platzierung eingebüßt.
Rebensburg nach erstem Lauf abgeschlagen - Shiffrin führt

Luitz auf Podestkurs, Neureuther Sechster

Val d‘Isere - Ski-Rennläufer Stefan Luitz (Bolsterlang) hat beim Weltcup-Riesenslalom im französischen Val d'Isere gute Chancen auf eine Podestplatzierung.
Luitz auf Podestkurs, Neureuther Sechster

Dahlmeier siegt erneut - Schempp meldet sich zurück

Pokljuka - Laura Dahlmeier und Martin Fourcade heißen die Gewinner des ersten Biathlon-Tages in Pokljuka. Auch Simon Schempp überzeugt im Sprint auf der hügeligen …
Dahlmeier siegt erneut - Schempp meldet sich zurück

Nach Pistenwechsel: Neureuther „zuversichtlich“ für weitere Rennen

Val d'Isère - Nach einem enttäuschenden 16. Platz beim ersten Riesenslalom der Weltcup-Saison ist das deutsche Ski-Ass Felix Neureuther für die folgenden Rennen …
Nach Pistenwechsel: Neureuther „zuversichtlich“ für weitere Rennen

Kommentare