Müller: "Pep war ein bisschen in seiner eigenen Welt"

FCB-Star vergleicht Ancelotti und den Ex-Trainer

Müller: "Pep war ein bisschen in seiner eigenen Welt"

München - Thomas Müller sieht einen essentiellen Unterscheid zwischen Ex-Trainer Pep Guardiola und Carlo Ancelotti. Zudem verrät er, warum der Hummels-Wechsel ein Highlight für ihn ist.
Müller: "Pep war ein bisschen in seiner eigenen Welt"

Coach sortiert gnadenlos aus

Fall Joe Hart: Shaqiri verrät, wie Pep Spieler wegekelt

Manchester - Pep Guardiola ist einer der besten Trainer der Welt. Das bestreitet auch Ex-Bayern-Profi Xherdan Shaqiri nicht. Allerdings gibt es eine Sache, bei der Pep richtig schwach sei.
Fall Joe Hart: Shaqiri verrät, wie Pep Spieler wegekelt
Bayern-Rückkehr? Ballacks Rat an Schweinsteiger

Ex-Star spricht über Premier League

Bayern-Rückkehr? Ballacks Rat an Schweinsteiger

München - Kaum ein deutscher Spieler war in der Premier League erfolgreicher als Michael Ballack. Nun spricht er über die Schweinsteiger-Situation bei Manchester United, Mourinho, Guardiola und Klopp.
Bayern-Rückkehr? Ballacks Rat an Schweinsteiger
Putzfrau wischt Autogramme von Guardiola und Klopp ab

Ups, und weg waren sie

Putzfrau wischt Autogramme von Guardiola und Klopp ab

Weiden - Mit einem Wisch war alles weg: Eine Putzfrau hat im Vereinsheim des Bayernligisten SpVgg SV Weiden Autogramme prominenter Fußball-Vertreter entfernt.
Putzfrau wischt Autogramme von Guardiola und Klopp ab
Putz-Malheur: Reinigungskraft vernichtet Autogramme

SpVgg Weiden aus der Bayernliga

Putz-Malheur: Reinigungskraft vernichtet Autogramme

Weiden - Die SpVgg Weiden spielt in der Bayernliga Nord. Das Besondere: Der Verein sammelte auf einem Wappen Unterschriften von Fußballstars. Diese gingen nun versehentlich verloren.
Putz-Malheur: Reinigungskraft vernichtet Autogramme
Irre: Agüero verballert zwei Elfer - und trifft trotzdem dreifach

Champions League-Quali

Irre: Agüero verballert zwei Elfer - und trifft trotzdem dreifach

Bukarest - Das internationale Debüt von Neu-Citizen Pep Guardiola ist gelungen. Für Aufregung sorgte aber Sergio Agüero - weil er Nerven zeigte, aber irgendwie doch nicht.
Irre: Agüero verballert zwei Elfer - und trifft trotzdem dreifach
Das sagt Guardiola zu seinem Debüt in England

Auftaktsieg mit Manchester City

Das sagt Guardiola zu seinem Debüt in England

Manchester - Die Fans von Manchester City wünschen sich eine neue Ära mit Pep Guardiola. Doch der knappe und glückliche Auftaktsieg gegen Sunderland zeigt, dass es für die „Citizens“ und ihren neuen Trainer nicht leicht wird. Harte Zeiten erlebt Nationaltorwart Joe Hart.
Das sagt Guardiola zu seinem Debüt in England
Guardiola holt Abwehrspieler Stones für 55 Millionen Euro

Manchester City verstärkt sich

Guardiola holt Abwehrspieler Stones für 55 Millionen Euro

Manchester - Pep Guardiola hat den 105-Millionen-Weltrekord-Transfer von Paul Pogba zu Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United mit dem 55-Millionen-Euro-Wechsel von Abwehrspieler John Stones vom FC Everton beantwortet.
Guardiola holt Abwehrspieler Stones für 55 Millionen Euro
Rummenigge pfeift Ribéry wegen Pep-Kritik zurück

"Nachtreten bringt nichts"

Rummenigge pfeift Ribéry wegen Pep-Kritik zurück

Charlotte - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat Franck Ribéry für seine deutliche Kritik an Ex-Trainer Pep Guardiola gerügt.
Rummenigge pfeift Ribéry wegen Pep-Kritik zurück
Franck Ribéry verkörpert die Anarchie bei den Bayern

Franzose watscht Guardiola ab

Franck Ribéry verkörpert die Anarchie bei den Bayern

München - Der Franzose braucht die väterliche Ansprache – deshalb zieht er Ancelotti Guardiola vor. Jedes Wort in Chicago, das ein Lob für den Italiener war, war auch eine Kritik an Guardiola.
Franck Ribéry verkörpert die Anarchie bei den Bayern