+
Der Anwalt für alle Fälle: Bob Odenkirk spielt Saul Goodman. 

Saul Goodman ist zurück

"Better Call Saul": Das müssen Sie zum Start der zweiten Staffel wissen

München - Saul Goodman, der dubiose Anwalt, ist zurück: Das müssen Sie über die zweite Staffel von "Better Call Saul" auf Netflix wissen.

Wie wurde aus Jimmy McGill, dem ehrenhaften Anwalt, der skrupellose Verteidiger der Kriminellen von Alburquerque, Saul Goodman? Eine genaue Antwort auf diese Frage hat Staffel eins der Serie Better Call Saul nicht geliefert. Entsprechend gespannt erwarten die Fans die Fortsetzung des Spin-Offs der Kult-Serie Breaking Bad - und ab heute hat dieses Warten ein Ende. 

Achtung: Dieser Artikel enthält Vermutungen zur Handlung von Staffel zwei und damit mögliche Spoiler zur ersten Staffel von Better Call Saul. Wenn Sie die also nicht wissen wollen: Nicht weiterlesen!

Die zweite Staffel von Better Call Saul feierte am 15. Februar auf AMC TV-Premiere, einen Tag später bietet Netflix die neue Folge schon als Stream im Internet an. Da die Serie von AMC produziert wird, lädt Netflix aber nicht alle Folgen auf einmal hoch, sondern jede Woche eine. In Deutschland ist die Premiere der zweite Staffel von Better Call Saul offiziell ab dem 17. Februar abrufbar. Wer es so lange nicht mehr aushält, liest hier, wie er sich einfach Zugriff auf das amerikanische Netflix-Angebot verschaffen kann. 

Better Call Saul: Das ist über die Handlung der zweiten Staffel bekannt

Was genau Jimmys Lebenswandel ausgelöst hat, wird in Staffel eins von Better Call Saul zumindest angedeutet - nun könnte es allerdings ans Licht kommen. Irgendetwas wird Jimmys Leben in den neuen Folgen also vermutlich völlig auf den Kopf stellen. Auch Mike wird davon betroffen sein - künftig dürfte sich der Großvater öfter die Hände schmutzig machen. So kennen ihn ja die Breaking-Bad-Fans bereits.   

Viele Fans hoffen außerdem weiterhin auf ein Crossover mit der Originalserie. Es ist zumindest nicht ausgeschlossen, dass Walter White oder Jesse in den neuen Folgen auftauchen - und selbst, wenn Jimmy nur durch Walters Waschanlage fährt.   

Better Call Saul: AMC startet Talk-Sendung

AMC strahlt im Anschluss an seine beliebtesten Sendungen, darunter auch Breaking Bad und The Walking Dead, bereits seit längerem Talk-Runden aus, in denen Produzenten, Schauspieler und andere Gäste über die aktuelle Episode sprechen. Seit diesem Jahr gibt es eine eigene entsprechende Sendung zu Better Call Saul: In Talking Saul debattieren die Gäste jede Woche über die Ereignisse der letzten Folge. Dieses Sonderformat ist auf Netflix allerdings nicht zu sehen. 

Better Call Saul: Das sagen die Kritker

Die Kritiker, die die zweite Staffel von Better Call Saul schon gesehen haben, waren begeistert. Die neuen Folgen sind demnach spannend und voller überraschender und unerwarteter Wendungen. Die dramaturgischen Mittel, die bereits bei Breaking Bad eingesetzt wurden, funktionieren weiterhin. Die durchweg positiven Bewertungen machen also Lust auf die neue Staffel von Better Call Saul.

Better Call Saul: Das verspricht der Trailer

Die Vermutungen zur Handlung der zweiten Staffel bestätigt auch der Trailer. Jimmy klagt darin, dass er jahrelang das Richtige getan habe und nun sehe, wohin ihn das führe. Später wirft Kim, die Frau seines Begehrens, Jimmy außerdem vor, Beweise zu fälschen - ebenfalls ein Indiz dafür, dass er sich langsam auf die dunkle Seite begibt. 

Better Call Saul auf Netflix

Ab 17. Februar ist die zweite Staffel von Better Call Saul offiziell auf Netflix in Deutschland abrufbar.

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

21st Century Fox will Sky übernehmen

New York - Der europäische Bezahlsender Sky hat nach eigenen Angaben ein informelles Übernahmeangebot des US-Unterhaltungskonzerns 21st Century Fox erhalten.
21st Century Fox will Sky übernehmen

Diese Weihnachtsfilme gibt es 2016 auf Netflix

München - Was taugen die Filme, die Netflix seinen Abonnenten zur Weihnachtszeit 2016 zur Verfügung stellt? Wir haben uns zehn Filme näher angeschaut.
Diese Weihnachtsfilme gibt es 2016 auf Netflix

„Sissi“ läuft an Weihnachten 2016 wieder im TV: Die Sendetermine

München - Endlich! „Sissi“ läuft an Weihnachten 2016 wieder im deutschen TV. Das sind die Sendetermine des Fernsehklassikers zum Fest.
„Sissi“ läuft an Weihnachten 2016 wieder im TV: Die Sendetermine

ZDF will Milliarden Euro ins Programm fließen lassen

Mainz - Das ZDF plant für das nächste Jahr mit Aufwendungen von 2,3 Milliarden Euro - das ist ein leichtes Plus im Vergleich zu diesem Jahr.
ZDF will Milliarden Euro ins Programm fließen lassen

Kommentare