Trauer um Elisabeth Wiedemann

TV-Ehefrau von "Ekel Alfred" gestorben

Marquartstein/München - Ihre Rolle als Ehefrau von Alfred Tetzlaff in der Serie "Ein Herz und eine Seele" hatte sie deutschlandweit berühmt gemacht. Die großartige Elisabeth Wiedemann ist mit 89 Jahren gestorben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hugo Egon Balder: "Hella und ich kennen uns in- und auswendig"

München - Hugo Egon Balder ist einer der Grandseigneurs des Privatfernsehens. Im Interview spricht er über Quotenangst und erzählt, was es mit seiner neuen Show auf sich …
Hugo Egon Balder: "Hella und ich kennen uns in- und auswendig"

Das ZDF ist der "Sprachpanscher des Jahres"

Dortmund - Schon zum zweiten Mal wird das ZDF für sein Deutsch-Englisch-Mischmasch "ausgezeichnet". Der Sender wehrt sich entsprechend vehement.
Das ZDF ist der "Sprachpanscher des Jahres"

Simpsons-Fans rätseln: Homers neue Stimme bekannt?

Berlin - Im vergangenen November starb mit Norbert Gastell (86) die deutsche Stimme von Homer Simpson. Jetzt gab ProSieben den Fans eine Hörprobe von dessen Nachfolger. …
Simpsons-Fans rätseln: Homers neue Stimme bekannt?

Stuttgart-Tatort am Sonntag: Darum hebt er sich vom Rest ab

Stuttgart - Der Stuttgart-Tatort "HAL", den das Erste am Sonntag sendet, ist der 19. Fall für die Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz. Lesen Sie die …
Stuttgart-Tatort am Sonntag: Darum hebt er sich vom Rest ab

Kommentare