+
Das ZDF stellt die Krimi-Serie "Flemming" ein.

ZDF stellt Krimi-Serie „Flemming“ ein

Mainz - Aus für die Krimi-Serie „Flemming“: Das ZDF stellt die Serie mit Samuel Finzi und Claudia Michelsen in den Hauptrollen ein, wie ein ZDF-Sprecher am Mittwoch in Mainz sagte.

Der Sender wolle sich am Sendeplatz Freitagabend aus Kostengründen auf die beiden erfolgreichen Formate „Soko Leipzig“ und „Letzte Spur Berlin“ konzentrieren. Die Entscheidung sei bereits im Dezember gefallen. Die letzte Staffel der Serie ist 2012 ausgestrahlt worden, neue Folgen gibt es keine mehr. Der Kölner „Express“ (Mittwochsausgabe) hatte zuvor über das Aus für „Flemming“ trotz ordentlicher Quoten berichtet. Michelsen bleibt dem Krimi aber treu: Sie ermittelt demnächst im neuen „Polizeiruf 110“ aus Magedeburg.

dpa

Meistgelesene Artikel

"Tatort"-Zuspruch sinkt - die Quoten schwanken

Berlin - Ende des „Tatort“-Hypes? Es wäre wohl übertrieben, dies zu behaupten. Doch ein Blick auf die Quoten zeigt ein launisches TV-Publikum und weniger Krimis mit mehr …
"Tatort"-Zuspruch sinkt - die Quoten schwanken

Waldi Hartmann: Endlich ist der Fußball-Fluch besiegt

Köln - Zur "WWM"-Jubiläumsshow trat Waldemar Hartmann wieder als Joker an. Anders als bei seiner Blamage 2013 überzeugte er diesmal mit Experten-Wissen. Einer Kandidatin …
Waldi Hartmann: Endlich ist der Fußball-Fluch besiegt

Petra Schmidt-Schaller: „Ich würde ein Kind mit Downsyndrom nicht abtreiben"

München - Petra Schmidt-Schaller über Präimplantationsdiagnostik und die Frage, was man fürs Elternglück riskieren sollte.
Petra Schmidt-Schaller: „Ich würde ein Kind mit Downsyndrom nicht abtreiben"

Neues Team in Magdeburg: Guter Bulle, böser Bulle

So war die erste "Polizeiruf 110"-Folge mit Matthias Matschke.
Neues Team in Magdeburg: Guter Bulle, böser Bulle

Kommentare