Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen bei einem Brand eines Wohnhauses im bayerischen Straubing. Foto: Armin Weigel
+
Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen bei einem Brand eines Wohnhauses im bayerischen Straubing. Foto: Armin Weigel

13 Verletzte bei Wohnhausbrand in Straubing

Straubing (dpa) - Beim Brand eines Wohnhauses sind im niederbayerischen Straubing 13 Menschen verletzt worden. Eine Frau werde noch vermisst, teilte die Polizei mit. Das Reihenhaus konnte in der Nacht wegen Einsturzgefahr nicht betreten werden.

Daher blieb unklar, ob sich die Frau im Haus befand. Sieben der 13 Verletzten blieben über Nacht im Krankenhaus. Alle erlitten eine Rauchvergiftung. Den Sachschaden bezifferten die Beamten auf rund 500 000 Euro. Auch auf eine benachbarte Firma sei das Feuer übergeschlagen. Zeugen hörten am Abend mehrere Explosionen. Die Polizei vermutet, dass sich eine Gasflasche entzündet haben könnte.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Süden und Osten Sonne - Sonst Regen und Gewitter

Offenbach (dpa) - Am Montag ist es im Norden und Nordwesten stark bewölkt mit etwas Regen, später kommen von der Nordsee her noch einige Schauer auf, vereinzelt auch …
Im Süden und Osten Sonne - Sonst Regen und Gewitter

Polizei findet vermissten Schweizer Jungen

In der Schweiz verschwindet ein Junge. Acht Tage später holt ihn ein Spezialeinsatzkommando aus der Wohnung eines Düsseldorfers. Der Junge hatte den Mann bei …
Polizei findet vermissten Schweizer Jungen

Erweiterter Panama-Kanal eröffnet

Nach neun Jahren Bauzeit geht ein Jahrhundertwerk in Betrieb. Die erweiterte Wasserstraße in Mittelamerika soll den jährlichen Frachtdurchsatz Panamas verdoppeln. …
Erweiterter Panama-Kanal eröffnet

Polizei ermittelt mutmaßlichen Todesschützen im Rockermilieu

Leipzig (dpa) - Nach Schüssen im Leipziger Rockermilieu mit einem Toten und drei Verletzten hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Ein 30-Jähriger der …
Polizei ermittelt mutmaßlichen Todesschützen im Rockermilieu

Kommentare