+
Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen bei einem Brand eines Wohnhauses im bayerischen Straubing. Foto: Armin Weigel

13 Verletzte bei Wohnhausbrand in Straubing

Straubing (dpa) - Beim Brand eines Wohnhauses sind im niederbayerischen Straubing 13 Menschen verletzt worden. Eine Frau werde noch vermisst, teilte die Polizei mit. Das Reihenhaus konnte in der Nacht wegen Einsturzgefahr nicht betreten werden.

Daher blieb unklar, ob sich die Frau im Haus befand. Sieben der 13 Verletzten blieben über Nacht im Krankenhaus. Alle erlitten eine Rauchvergiftung. Den Sachschaden bezifferten die Beamten auf rund 500 000 Euro. Auch auf eine benachbarte Firma sei das Feuer übergeschlagen. Zeugen hörten am Abend mehrere Explosionen. Die Polizei vermutet, dass sich eine Gasflasche entzündet haben könnte.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experten: Normalgewicht senkt Risiko für diverse Krebsarten

Lyon/Heidelberg (dpa) - Wer übergewichtig ist, hat Experten zufolge ein erhöhtes Risiko für viele Arten von Krebs. Das war für einige Krebsarten bekannt und wurde nun …
Experten: Normalgewicht senkt Risiko für diverse Krebsarten

Viel Sonne und Temperaturen bis 36 Grad

Offenbach (dpa) - Am Freitag gibt es viel Sonne, teils ist es wolkenlos. Im Norden und Nordwesten ziehen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes im Tagesverlauf …
Viel Sonne und Temperaturen bis 36 Grad

Wahnwitzige Mutprobe: Jungs klettern auf Fernsehturm

Molbergen - Diese Mutprobe hätte Leben kosten können: Vier Jugendliche sind auf einen über 200 Meter hohen Fernsehturm geklettert. 
Wahnwitzige Mutprobe: Jungs klettern auf Fernsehturm

Zwangsräumung eskaliert: SEK schießt auf Ex-"Mister Germany" 

Reuden - Die Zwangsräumung eines Gehöftes in Sachsen-Anhalt geriet außer Kontrolle. Der Hausbewohner, ein ehemaliger "Mister Germany", lieferte sich einen Schusswechsel …
Zwangsräumung eskaliert: SEK schießt auf Ex-"Mister Germany" 

Kommentare