+
Der 67-jährige Wolfgang Kulow hat einen neuen Tauch-Weltrekord aufgestellt.  

Extremsportler Wolfgang Kulow

67-Jähriger stellt neuen Tauch-Weltrekord auf 

Fehmarn - Er hat es geschafft: Der Extremsportler Wolfgang Kulow (67) stellte einen neuen Weltrekord im Tauchen auf. Mit dem schnellsten Wasserschlitten der Welt raste er durch den Fehmarnbelt.

Wolfgang Kulow hat bereits angekündigt, dass er am Dienstag den Rekord-Versuch wagen möchte: Mit Hilfe eines "Seabobs" und einer Taucherflasche wolle er den 20 Kilometer langen Fehmarnbelt durchqueren. Damit wäre er der erste Mensch, der die Strecke auf diese Weise zurücklegen würde. Und er hat es geschafft. 

Rekord-Halter mit 67

Am Dienstagvormittag ging's los: Kulow startete seinen Unterwasser-Sprint vom dänischen Rødbyhavn nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn. Dank des "Seabobs", dem schnellsten Unterwasserschlitten, der derzeit auf dem Markt ist, schaffte er die Distanz in vier Stunden und neun Minuten - ein neuer Weltrekord. Das Boot "Teupitz" begleitete den 67-Jährigen, der während der Fahrt durchaus mit Wadenkrämpfen und anderen Komplikationen zu kämpfen hatte. 

Wie der Großenbroder es trotzdem geschafft hat und welche neuen Projekte er bereits plant, lesen Sie auf unserem Partnerportal fehmarn24.de.

Silvia Kluck

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sofa hielt Übergewicht nicht stand - Möbelhaus muss zahlen

Bonn - Ein Abend auf der Couch ist genau das Richtige nach einem langen Tag. Blöd, wenn dann das Sofa zusammenkracht. Einem übergewichtigen Paar aus Bonn ist genau das …
Sofa hielt Übergewicht nicht stand - Möbelhaus muss zahlen

LKA für erweiterte DNA-Analysen

Eine DNA-Analyse hat zum Mörder der Freiburger Studentin geführt. Ermittler könnten deutlich mehr - wenn sie dürften, sagt das LKA. An dem Fall entzündet sich auch die …
LKA für erweiterte DNA-Analysen

Wissenschaftler halten Bärtierchen-Sex auf Video fest

Mit ihren acht Stummelbeinchen am gedrungenen Körper wirken die Winzlinge plump und empfindlich - in der Kunst des Überlebens sind Bärtierchen jedoch einsame Spitze. …
Wissenschaftler halten Bärtierchen-Sex auf Video fest

Österreichs Wort des Jahres ist ein wahres Ungetüm

Graz - Auch die Österreicher haben eine eigene Wahl zum Wort des Jahres. Dass angesichts des Wahlmarathons 2016 überhaupt einer Lust hatte abzustimmen, ist erstaunlich. 
Österreichs Wort des Jahres ist ein wahres Ungetüm

Kommentare