+
Bergungskräfte am Ort des Unglücks in der Berglandschaft Nepals. Foto: Santosh Gautam

Flugzeugabsturz in Nepal: Alle Opfer geborgen

Kathmandu (dpa) - Nach dem Absturz einer Propellermaschine in Nepal sind alle 23 Todesopfer geborgen worden. Schneefall hatte zuvor die Bergungsarbeiten des in einem Gebirge im Zentrum des Himalaya-Staates verunglückten Fliegers erschwert.

Der Polizei zufolge wurden drei Tote bereits an ihre Familien übergeben. Die restlichen Leichen wurden per Helikopter nach Pokhara, in die zweitgrößte Stadt Nepals, gebracht. Dort war die Maschine der Fluggesellschaft Tara Air gestartet, die am Mittwoch aus bislang ungeklärten Gründen verunglückte. Ein Expertenteam soll die Unglücksursache ermitteln, wie die Regierung ankündigte.

An Bord waren Nepalesen und zwei Ausländer aus China und Kuwait. Die Maschine war auf dem 20-minütigen Flug nach Jomjom. Die Strecke ist bei Wanderurlaubern aus aller Welt beliebt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steuerhinterziehung: Prozess um 25 Millionen Euro

Darmstadt (dpa) - Mit Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit im großen Stil sollen sechs Angeklagte den deutschen Staat und Sozialversicherungen um rund 25 Millionen Euro …
Steuerhinterziehung: Prozess um 25 Millionen Euro

Schweres Beben verwüstet italienische Dörfer - Viele Tote

Rom - Mitten in der Nacht hat ein schweres Erdbeben die Menschen in Mittelitalien aus dem Schlaf gerissen. Von vielen Häusern in mehreren kleinen Orten sind nur …
Schweres Beben verwüstet italienische Dörfer - Viele Tote

Erdbeben in Italien: Schreckliche Verwüstungen - Opferzahl steigt auf 120

Rom - Zentralitalien hat in der Nacht ein starker Erdstoß erschüttert. Das Beben zerstörte auf einen Schlag die Häuser Tausender Einwohner, 120 Menschen starben. Noch …
Erdbeben in Italien: Schreckliche Verwüstungen - Opferzahl steigt auf 120

Erdnächster Planet außerhalb des Sonnensystems entdeckt

München/London - Forscher haben nach eigenen Angaben den erdnächsten Planeten jenseits unseres Sonnensystems entdeckt. Dort könnten sogar Bedingungen herrschen, die …
Erdnächster Planet außerhalb des Sonnensystems entdeckt

Kommentare