+
Der Verkehr staut sich auf dem Mittleren Ring B2R in München (Bayern) auf Höhe des Isarrings. Rückkehrende Urlauber könnten an diesem Wochenende viele Staus verursachen. Foto: Matthias Balk

ADAC warnt vor langen Staus auf Deutschlands Straßen

München (dpa) - Rückkehrende Urlauber und viele Baustellen verursachen an diesem Wochenende lange Staus auf den Autobahnen. Der ADAC rechnete bereits für Samstag mit etwa 1500 Staus mit einer Gesamtlänge von mehr als 3000 Kilometern, wie Sprecher Jochen Oesterle mitteilte.

Am längsten stauten sich die Autos auf der A7 von Hamburg nach Hannover und zurück, auf der A3 Würzburg Richtung Frankfurt, auf der A7 Ulm Richtung Füssen sowie auf der A8 München Richtung Salzburg. Für diesen Sonntag und Montag prognostizierte der ADAC noch mehr Staus.

Neben dem Rückreiseverkehr nannte Oesterle elf Vollsperrungen - darunter die Rheinbrücke der A1 bei Leverkusen - und viele Baustellen als Gründe für die Staus. Die Sperrungen auf den Hauptreiserouten A1, A2 und A40 seien besonders schmerzlich für die Autofahrer. "Die Baustellen haben sich zwar von Beginn der Reisezeit im Juni von 575 auf jetzt 449 reduziert, sie beeinträchtigen den Verkehrsfluss aber immer noch erheblich", sagte Oesterle.

Am Freitag gab es in Deutschland rund 3200 Staus mit einer Gesamtlänge von 7500 Kilometern. Am meisten betroffen waren Nordrhein-Westfalen und Bayern mit jeweils rund 800 Staus. Die Wartezeit an der österreichisch-bayerischen Grenze betrug 30 bis 45 Minuten. Nur 29. Juli - ebenfalls ein Freitag - konnte das in diesem Sommer mit fast 8000 Stau-Kilometern noch toppen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Vergewaltigungen: Bochumer Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Bochum - Im Falle zweier Vergewaltigungen im Bochumer Uni-Viertel hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Er war zuvor anhand eines Phantombildes …
Nach Vergewaltigungen: Bochumer Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Fall Höxter: Angeklagte schildert grausame Details

Paderborn - Angelika W. hat im Mordprozess von weiteren Misshandlungen im "Horror-Haus" von Höxter berichtet. Ihre Schilderungen zeugen von der extremen Brutalität und …
Fall Höxter: Angeklagte schildert grausame Details

US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab

München - Gründe dafür, sich mit deutschen Frauen zu verabreden gibt es wie Sand am Meer. Ein US-Portal sieht das anders. Was demnach dagegen spricht, erfahren Sie hier. 
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab

Sie werden das schlimme Geheimnis dieses Kurzclips übersehen

Los Angeles - Ein zweiminütiger Film mit dem Titel "Evan" spielt in einer US-Highschool. Wir lernen einen jungen Mann kennen, der mit einer mysteriösen Unbekannten …
Sie werden das schlimme Geheimnis dieses Kurzclips übersehen

Kommentare