Wankende Gebäude

Erdbeben der Stärke 5,3 erschüttert Südosten von Südkorea

Seoul - Ein Erdbeben der Stärke 5,3 hat nach südkoreanischen Medienberichten den Südosten des Landes erschüttert.

Das Epizentrum habe acht Kilometer südlich der Stadt Gyeongju gelegen, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap am Montag unter Berufung auf den staatlichen Wetterdienst. Gebäude in der betroffenen Gegend hätten gewankt. Angaben über Schäden gab es zunächst nicht. Die US-Erdbebenwarte USGS sprach dagegen von einem Beben der Stärke 4,9 in der Region. Es gilt, dass Beben der Stärke 4 bis 5 leichte Schäden, Erschütterungen der Stärke 6 auch schwere Schäden in dicht besiedelten Regionen verursachen können.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 40 Tote in Kenia bei Explosion von Tankwagen

Nairobi  - Bei der Explosion eines Tankwagens auf einer Autobahn in Kenia sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen.
Mindestens 40 Tote in Kenia bei Explosion von Tankwagen

Esel sollen Schafe vor Wölfen schützen

Freiburg (dpa) - Die abschreckende Wirkung sogenannter Herdenschutzesel auf Wölfe wird derzeit an der Elbe in Niedersachsen getestet. Die beiden Hausesel sollen Schafe …
Esel sollen Schafe vor Wölfen schützen

Gotthard-Basistunnel wird in Betrieb genommen

Zürich - Nach 17 Jahren Bauzeit und rund 5000 Testfahrten kann es endlich losgehen: Der Regelbetrieb durch den neuen Gotthard-Basistunnel beginnt. Die ersten Fahrgäste …
Gotthard-Basistunnel wird in Betrieb genommen

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 10. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare