+
Zwei der insgesamt fünf Angeklagten im Aachener Landgericht.

Schwerer Vertrauensbruch

Entwürdigende Patienten-Bilder: Pfleger verurteilt

Aachen - Im Prozess um entwürdigende Bilder von wehrlosen Patienten im Aachener Klinikum sind drei entlassene Krankenpfleger verurteilt worden.

Die Bilder von dementen und betagten Menschen aus der Notaufnahme seien ein Vertrauensbruch am Patienten, sagte die Vorsitzende Richterin am Amtsgericht Aachen. "Die Täter sind diejenigen, die eigentlich eine Fürsorgepflicht haben." Das Gericht verurteilte die Angeklagten wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen in neun Fällen zu Haftstrafen auf Bewährung, zwei weitere Angeklagte wurden zu Geldstrafen verurteilt.

Die insgesamt fünf entlassenen Krankenpfleger aus der Notaufnahme hätten in wechselnder Beteiligung Bilder und ein Video von Patienten gemacht. Darunter seien demente und auch unbekleidete Patienten gewesen. Ein schwer dementer Herzpatient wurde laut Urteil mit einer Botschaft bemalt. Zwei Bilder und ein Video wurden in einer Whatsapp-Gruppe veröffentlicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweres Zugunglück in Bahnhof bei New York

Pendler fahren zur Arbeit, die Züge sind voll. Im Bahnhof von Hoboken nahe New York kommt es zu einem schweren Unglück, ungebremst rauscht ein Zug in den Kopfbahnhof. …
Schweres Zugunglück in Bahnhof bei New York

Sprengstoffverdacht löst Großeinsatz auf Autobahn aus

Kiefersfelden - „Sprengstoffähnliche Gegenstände“ in einem Auto haben in der Nacht zum Freitag auf der Autobahn 93 nahe dem oberbayerischen Kiefersfelden (Kreis …
Sprengstoffverdacht löst Großeinsatz auf Autobahn aus

Zwei Tote bei Feuer in Bochumer Krankenhaus

Bochum - Bei einem Großbrand in einem Bochumer Krankenhaus sind in der Nacht zum Freitag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen.
Zwei Tote bei Feuer in Bochumer Krankenhaus

Ekel-Skandal und Pleite bei Müller-Brot: Urteil erwartet

Vor mehr als zehn Monaten hatte der Prozess begonnen. Die Staatsanwaltschaft forderte zuletzt für die drei Ex-Manager Gefängnisstrafen zwischen zwei Jahren und drei …
Ekel-Skandal und Pleite bei Müller-Brot: Urteil erwartet

Kommentare