Mann droht mit Bombe

Seniorenheim-Bewohner nach Droh-Anruf in Sicherheit gebracht

Pinneberg - Wegen einer Bombendrohung ist am Freitag in Pinneberg bei Hamburg ein Seniorenwohnheim mit mehr als 100 Bewohnern evakuiert worden.

„Es war extrem schwierig, insbesondere bettlägerige Bewohner ins Freie zu bringen und adäquat unterzubringen“, sagte ein Polizeisprecher. Die Senioren wurden mit Bussen in eine nahegelegene Sporthalle gebracht. Die Polizei sperrte das gesamte Gebiet demnach weiträumig ab, mit Spürhunden wurde das Gebäude nach Sprengstoff abgesucht. Weitere Erkenntnisse lagen am Freitagabend zunächst nicht vor. 

Ein Anrufer hatte nach Polizeiangaben einer Mitarbeiterin des Wohnheims gesagt, dass dort demnächst eine Bombe explodieren werde.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strafrechtliche Ermittlungen nach verheerendem Großbrand in Oakland

Oakland - Nach dem verheerenden Brand während einer Party in einem Künstlerhaus im kalifornischen Oakland hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen.
Strafrechtliche Ermittlungen nach verheerendem Großbrand in Oakland

China: Elf Kumpel bei neuem Bergwerksunglück verschüttet

Peking - Bei einem neuen Bergwerksunglück in China sind elf Arbeiter verschüttet worden. Die Kumpel seien nach einer Gasexplosion unter Tage eingeschlossen. Das ist …
China: Elf Kumpel bei neuem Bergwerksunglück verschüttet

Vermieter rettet Mann aus brennender Wohnung

Mannheim - Ein Mann ist von seinem Vermieter aus einer brennenden Wohnung gerettet worden. Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses war am Montagabend aus ungeklärten …
Vermieter rettet Mann aus brennender Wohnung

Freiburg: Forderungen nach umfassenderer DNA-Auswertung

Freiburg - Im Fall der getöteten Studentin aus Freiburg hätten sich die Ermittler mehr Möglichkeiten zur Auswertung von DNA-Spuren gewünscht. Das hätte die Ermittlungen …
Freiburg: Forderungen nach umfassenderer DNA-Auswertung

Kommentare