"Synthetische Drogen sind auf dem Vormarsch", sagt der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch. Hier vom Zoll sichergestelltes Crystal Meth. Foto: David Ebener
+
"Synthetische Drogen sind auf dem Vormarsch", sagt der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch. Hier vom Zoll sichergestelltes Crystal Meth. Foto: David Ebener

BKA-Chef warnt vor Überschwemmung des Markts mit neuen Drogen

Berlin (dpa) - Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, sieht die Entwicklung auf dem Drogenmarkt mit Sorge.

Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte Münch: "Wir müssen aufpassen, dass der Markt nicht mit neuen, auch psychoaktiven Drogen, überschwemmt wird. Hinzu kommt ein möglicher Preisverfall, weil es ein riesiges Überangebot in den Herkunftsländern gibt".

Die häufigste Todesursache sei zwar weiterhin der Konsum von Opiaten wie Heroin. Münch bestätigt jedoch den Trend hin zu synthetischen Drogen: "Was wir jetzt sehen, ist ein deutlicher Anstieg. Synthetische Drogen sind auf dem Vormarsch."

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wollte Gorilla Harambe den kleinen Jungen nur beschützen?

Cincinatti - Ein Gorillamännchen ist im Zoo von Cincinatti erschossen worden, nachdem ein Kleinkind ins Gehege gestürzt war. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das zeigen …
Wollte Gorilla Harambe den kleinen Jungen nur beschützen?

Experten: "Cybermobbing droht zur Zeitbombe zu werden"

Düsseldorf (dpa) - Cybermobbing wächst sich zunehmend zu einem gesellschaftlichen und politischen Problem aus. Das Smartphone hat nach Einschätzung von Experten durch …
Experten: "Cybermobbing droht zur Zeitbombe zu werden"

Vater missbraucht und erschlägt Säugling - Lebenslange Haft

Ein Vater quält stundenlang sein nur Tage altes Kind und bringt es schließlich um. Die Mutter ist nebenan im Schlafzimmer und unternimmt nichts. Nun wurden beide …
Vater missbraucht und erschlägt Säugling - Lebenslange Haft

Rätsel macht Facebook-User verrückt: Wo ist der Fehler? 

Columbia - Ein einfaches Zahlenrätsel lässt derzeit Hunderttausende Facebook-User verzweifeln. Dabei ist es recht schnell zu lösen, wenn man ganz genau hinsieht. Finden …
Rätsel macht Facebook-User verrückt: Wo ist der Fehler? 

Kommentare