+
Im Hafen der Hauptstadt der spanischen Baleareninsel Mallorca machen Segelboote aus aller Welt fest. Foto: Soeren Stache / Archiv

Blauhai vor Mallorca getötet

Palma de Mallorca (dpa) - Der mehrfach in einem Hafen Mallorcas aufgetauchte Blauhai ist getötet worden. Das etwa zwei Meter lange Tier sei orientierungslos und krank gewesen, sagte Debora Morrison vom Palma Aquarium der Zeitung "Diario de Mallorca".

"Außerdem war er zu einer Gefahr für die Menschen geworden." Das Tier habe sich aggressiv gezeigt und zwei Boote der Küstenwache attackiert.

Der Hai hatte sich in den vergangenen Tagen zweimal in den Hafen von Palma verirrt und war orientierungslos im Hafenbecken gekreist. Die Küstenwache trieb ihn ins offene Meer zurück. Am Samstag dann näherte sich das Tier dem Badestrand Cala Falcó im Westen der Inselhauptstadt bis auf 50 Meter. Badegäste sahen seine Rückenflosse und alarmierten die Polizei. "Wir hätten den Hai gerne am Leben gehalten", sagte Morrison. "Aber er war so krank, dass der Tod das Beste für ihn war."

Bericht in Diario de Mallorca

Bericht in Ultima Hora

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei blitzt Pferd - und Tausenden gefällt das

Potsdam (dpa) - Das Foto einer Radarfalle von einem besonders eiligen Pferd in Brandenburg begeistert tausende Menschen im Internet. Die Brandenburger Polizei …
Polizei blitzt Pferd - und Tausenden gefällt das

Naturschützer warnen: Giraffen vom Aussterben bedroht

Giraffen gehören zu den anmutigsten Tieren der Welt. Doch ihr Bestand sinkt drastisch. Bei Vögeln sieht es nicht besser aus. Kaum sind sie entdeckt, stehen einige schon …
Naturschützer warnen: Giraffen vom Aussterben bedroht

Frau will Hund retten und springt ins eisige Ostseewasser

Rostock - Mit einem Sprung ins eisige Hafenbecken hat eine 26-Jährige in Wismar ihre Hundeliebe gezeigt, sich selbst aber in Lebensgefahr begeben.
Frau will Hund retten und springt ins eisige Ostseewasser

Fahrverbote wegen belasteter Luft in Paris

Paris (dpa) - Paris kämpft mit der schlimmsten Winter-Luftverschmutzung seit rund zehn Jahren. In der Hauptstadt und umliegenden Vororten dürfen am Donnerstag nur Autos …
Fahrverbote wegen belasteter Luft in Paris

Kommentare