+
Sonnenanbeter am Spreeufer in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Blogger feiern die Kunst des Abhängens in Berlin

Berlin (dpa) - New York, London und Tokio sind bekannt als stressige Städte: laut, überfüllt, hektisch, teuer. Berlin ist dagegen eine Oase der Ruhe - mit Platz und Zeit, um richtig zu relaxen.

Dass Bewohner der Hauptstadt das Abhängen fast zur Kunstform erhoben haben, bewundern auch einige Blogger. "Hier ist das Abhängen ein geschätzter Teil des Lebensstils", schreibt Blogger Frank auf I Heart Berlin. "Es ist so eingebettet in den Alltag der Bewohner, wie es lange Überstunden und strikte Fitnesspläne andernorts sind."

Ob in Hipster-Cafés, auf dem Tempelhofer Feld oder am Spreeufer - Plätze zum Faulenzen gibt es in Berlin definitiv genug.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naturschützer warnen: Giraffen vom Aussterben bedroht

Giraffen gehören zu den anmutigsten Tieren der Welt. Doch ihr Bestand sinkt drastisch. Bei Vögeln sieht es nicht besser aus. Kaum sind sie entdeckt, stehen einige schon …
Naturschützer warnen: Giraffen vom Aussterben bedroht

China: Alle elf Bergleute nach Unglück tot aufgefunden

Peking - Drei Tage nach dem Bergwerksunglück in Zentralchina sind alle elf vermissten Arbeiter tot geborgen worden.
China: Alle elf Bergleute nach Unglück tot aufgefunden

Weitere Ermittlungen nach Schreckenstat in Kiel

Der Schock nach der grausigen Tat sitzt tief. Warum ein Mann in Schleswig-Holstein auf offener Straße eine Frau angezündet hat, ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen …
Weitere Ermittlungen nach Schreckenstat in Kiel

Junger Mann wohl mit Auto in Weser gestürzt

Brake - Ein junger Mann ist nach eigenen Angaben im niedersächsischen Brake mit einem Auto in die Weser gestürzt. Die Polizei rätselt, ob noch ein weiterer Mensch im …
Junger Mann wohl mit Auto in Weser gestürzt

Kommentare