Pfarrer soll junge Mädchen missbraucht haben

Sao Paolo - In Brasilien soll ein katholischer Priester drei Mädchen aus seiner Gemeinde missbraucht haben. Gegen den Mann werde ermittelt, erklärte die Polizei am Mittwoch.

Der Missbrauchsfall soll sich in Niteroi in der Nähe von Rio de Janeiro zugetragen haben. Der Priester ist vorerst suspendiert.

Eine 19-jährige Frau wirft dem Geistlichen nach Polizeiangaben vor, sie seit ihrem 13. Lebensjahr missbraucht zu haben. Vergangenes Jahr habe sie nach eigenen Angaben gemeinsam mit einer 15-jährigen Freundin auf Video festgehalten, wie der Priester mit beiden Geschlechtsverkehr gehabt habe. Dieser soll zudem die damals siebenjährige Schwester der Frau vor drei Jahren unsittlich berührt haben.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Krawalle nach Räumung von besetztem Gebäude in Barcelona

Barcelona - Nach der Räumung eines besetzten Bank-Gebäudes ziehen randalierende Demonstranten nachts durch Barcelona.
Krawalle nach Räumung von besetztem Gebäude in Barcelona

Schäferstündchen im Freien endet mit Festnahme

Zweibrücken - Ein Schäferstündchen im rheinland-pfälzischen Zweibrücken hat für eine per Haftbefehl gesuchte 30-Jährige mit einer Festnahme geendet. Sie vergnügte sich …
Schäferstündchen im Freien endet mit Festnahme

Bad Bevensen: 159 sexuelle Übergriffe auf Mädchen

Bad Bevensen/Lüneburg - Wegen Kindesmissbrauchs in 159 Fällen muss sich ein Mann zurzeit vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Der Fall bewegt die ganze Stadt.
Bad Bevensen: 159 sexuelle Übergriffe auf Mädchen

Fall Höxter: Polizei prüft Vorwürfe gegen Wache in Uslar

Uslar/Höxter - Die Polizeidirektion Göttingen geht dem Vorwurf nach, niedersächsische Beamte hätten die tödlichen Misshandlungen zweier Frauen in Höxter-Bosseborn …
Fall Höxter: Polizei prüft Vorwürfe gegen Wache in Uslar

Kommentare