Pfarrer soll junge Mädchen missbraucht haben

Sao Paolo - In Brasilien soll ein katholischer Priester drei Mädchen aus seiner Gemeinde missbraucht haben. Gegen den Mann werde ermittelt, erklärte die Polizei am Mittwoch.

Der Missbrauchsfall soll sich in Niteroi in der Nähe von Rio de Janeiro zugetragen haben. Der Priester ist vorerst suspendiert.

Eine 19-jährige Frau wirft dem Geistlichen nach Polizeiangaben vor, sie seit ihrem 13. Lebensjahr missbraucht zu haben. Vergangenes Jahr habe sie nach eigenen Angaben gemeinsam mit einer 15-jährigen Freundin auf Video festgehalten, wie der Priester mit beiden Geschlechtsverkehr gehabt habe. Dieser soll zudem die damals siebenjährige Schwester der Frau vor drei Jahren unsittlich berührt haben.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Unglück von Bad Aibling: Erste Zugteile werden abtransportiert

Bad Aibling - Tag zwei nach dem schweren Zugunglück von Bad Aibling: Wir berichten weiterhin live von der Unfallstelle bei Rosenheim zwischen Kolbermoor und Bad Aibling.
Unglück von Bad Aibling: Erste Zugteile werden abtransportiert

Zahl der Toten nach Erdbeben in Taiwan steigt auf 55

Tainan (dpa) - Fünf Tage nach Erdbeben im Süden Taiwans ist die Zahl der geborgenen Toten auf 55 gestiegen. Allein 53 kamen durch den Einsturz eines Hauses in der Stadt …
Zahl der Toten nach Erdbeben in Taiwan steigt auf 55

Mann wirft Alligator in Fast-Food-Restaurant

Royal Palm -  Schock für die Angestellten eines US-Fast-Food-Restaurants: Plötzlich fliegt ein Alligator durch die Scheibe. Der Werfer steht jetzt vor Gericht wegen des …
Mann wirft Alligator in Fast-Food-Restaurant

Zugunglück bei Bad Aibling: Zwei kleine Mädchen trauern um ihren Vater

München - Das Zugunglück riss Manuel E. mitten aus dem Leben heraus. Er war gerade einmal 33 Jahre alt. 
Zugunglück bei Bad Aibling: Zwei kleine Mädchen trauern um ihren Vater

Kommentare