+
Der Bus war auf einer Landstraße aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. 

Bus mit Schulkindern fährt in Böschung: 15 Leichtverletzte

Büdingen/Friedberg - 15 Schulkinder sind bei einem Busunfall in Hessen leicht verletzt worden.

Der Bus sei am Freitagmorgen auf einer Landstraße in der Nähe von Büdingen bei Frankfurt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gefahren, sagte ein Polizeisprecher. Die leicht verletzten Schüler seien vorsorglich für Untersuchungen ins Krankenhaus gekommen.

Insgesamt waren den Angaben zufolge 19 Kinder und Jugendliche an Bord des Busses, der auf dem Weg zu einer Gesamtschule war. Die vier unverletzten jungen Fahrgäste wurden zunächst in ein Bürgerhaus gebracht, wo sie von ihren Eltern abgeholt werden konnten. "Es ist noch relativ glimpflich ausgegangen", sagte der Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sieben Bombendrohungen: Anrufer war "langweilig"

Heilbronn - Ein unbekannter Anrufer hielt die Heilbronner tagelang in Atem. Über mehrere Tage setzte er insgesamt sieben Bombendrohungen gegen den Bahnhof und andere …
Sieben Bombendrohungen: Anrufer war "langweilig"

Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - An diesem Mittwoch beim Lotto auf der Gewinner-Seite? Ob sich das Mitmachen gelohnt hat, können Sie hier überprüfen: Das sind die Lotto-Zahlen vom 31. …
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen

Mont Blanc: Münchner (67) stürzt in den Tod

In den französischen Alpen ist ein deutscher Bergsteiger tödlich verunglückt. Laut Polizei war den Mann alleine unterwegs und nicht ausreichend mit Equipment …
Mont Blanc: Münchner (67) stürzt in den Tod

Erdbeben in Italien: Weiteres Opfer tot geborgen

Rom - Italien hat Mittwochnacht ein starker Erdstoß erschüttert. Das Beben zerstörte die Häuser Tausender Einwohner, mindestens 290 Menschen starben. Am Samstag fand …
Erdbeben in Italien: Weiteres Opfer tot geborgen

Kommentare