+
Inge Meysel 1999 bei Dreharbeiten. In Hamburg wurde ihr zu Ehren nun das „Café Meysel“ eröffnet.

Café zu Ehren von Inge Meysel eröffnet

Hamburg - Fünf Jahre nach dem Tod der Schauspiellegende Inge Meysel können ihre Fans nun in dem Hamburger Café “Das Meysel“ Apfelkuchen und Hühnersuppe nach ihrem Rezept genießen.

Hier geht‘s zur Homepage von „Das Meysel“.

“Wir verstehen das Vorhaben 'Meysel' als Gesamtkunstwerk mit vielen Beteiligten“, sagte Geschäftsführer Lars Axendorf am Montag bei der Eröffnung auf der Milchstraße im Stadtteil Pöseldorf. Er hatte den Nachlass von Inge Meysel versteigert und vieles aufbewahrt.

Porträts, Filmpreise und Erinnerungsstücke aus dem persönlichen Besitz der Schauspielerin werden in dem mit schwerem Teppichboden und Schmucktapete ausgestatteten Räumen ausgestellt. Neben Speisen und Getränken, die an die Schauspielerin erinnern sollen, können die Gäste Souvenirs wie eine “Meysel“-Tasse, Eierwärmer und Handtücher kaufen.

Am 20. September erscheint zudem die neue Biografie “Die Meysel - Facetten einer Unvergesslichen“ von Ursula Machtemes-Titgemeyer. Das Buch ist nur im Café erhältlich oder kann im Internet bestellt werden. Es kostet 24 Euro.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Drittel der Argentinier lebt in Armut

Buenos Aires - Jeder dritte Argentinier lebt in Armut. Wie das Statistikamt Indec mitteilte, liegen die Einkommen von 32,2 Prozent der Bevölkerung unter der …
Ein Drittel der Argentinier lebt in Armut

Tödlicher Schuss auf Flüchtling: Polizei verteidigt Einsatz

Berlin - Die Berliner Polizei hat den Einsatz von Schusswaffen bei einem Vorfall in einer Flüchtlingsunterkunft verteidigt.
Tödlicher Schuss auf Flüchtling: Polizei verteidigt Einsatz

Gaffer kommen nach Behinderung der Polizei vor Gericht

Schaulustige gehören seit Jahren bei jedem größeren Unfall dazu. Doch in Zeiten des Smartphones werden immer mehr Filme und Bilder von den Schreckensszenarien gemacht. …
Gaffer kommen nach Behinderung der Polizei vor Gericht

Großbrand in belgischem Krankenhaus endet glimpflich

Brüssel - Ein Großbrand hat am Mittwochabend Teile eines belgischen Krankenhauses verwüstet. Wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete, mussten rund 100 Menschen in …
Großbrand in belgischem Krankenhaus endet glimpflich

Kommentare