+
Autor Vlaada Chvátil mit der Trophäe zum "Spiel des Jahres 2016". Foto: Maurizio Gambarini

"Codenames" ist Spiel des Jahres

Berlin (dpa) - Das Assoziationsspiel "Codenames" ist Spiel des Jahres 2016. Das teilte die Jury in Berlin mit. Bei dem Spiel vom Verlag Czech Games Edition geht es darum, möglichst viele Wörter mit einem Begriff zu umschreiben, ohne auf Wörter der Konkurrenz hinzuweisen.

"Wer gerne mit Sprache jongliert, wird Codenames lieben", sagte der Vorsitzende Vereins "Spiel des Jahres", Tom Felber.

Die Jury kürte außerdem das Kennerspiel des Jahres für besonders anspruchsvolle Spieler. Ausgezeichnet wurde "Isle of Skye" (Verlag Lookout Spiele). In dem Spiel wetteifern Häuptlinge der Insel Skye um den Königsthron, indem sie ihr Clan-Gebiet ausbauen. Die Preise sollen das Spiel als Kulturgut fördern.

Spiel des Jahres

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passagierflugzeug über Pakistan abgestürzt

Islamabad - Ein Passagierflugzeug mit rund 40 Menschen an Bord wird in Nordpakistan vermisst. Ein Absturz wurde zuerst nur befürchtet, jetzt gibt es traurige Gewissheit.
Passagierflugzeug über Pakistan abgestürzt

Frau in Kiel auf der Straße in Brand gesteckt

Kronshagen/Kiel - Grauenhafte Szenen in Kronshagen bei Kiel: Auf offener Straße hat dort ein Mann seine getrennt von ihm lebende Ehefrau mit einer brennbaren Flüssigkeit …
Frau in Kiel auf der Straße in Brand gesteckt

Plante der Uni-Vergewaltiger noch weitere Taten?

Bochum/Freiburg - Der wegen zweifacher Vergewaltigung in Bochum festgenommene Iraker hatte womöglich weitere Taten geplant. Die Polizei warnt derweil vor der …
Plante der Uni-Vergewaltiger noch weitere Taten?

Arktis-Eis weiter auf Rekordminimum

Boulder (dpa) - Die Eisfläche der Arktis war im November so klein wie nie zuvor in diesem Monat seit Beginn der Satellitenmessungen vor 38 Jahren. Die Ausdehnung betrug …
Arktis-Eis weiter auf Rekordminimum

Kommentare