Auch bei Sex im Urlaub wird immer öfter das Kondom ausgepackt. Foto: Oliver Berg/Archiv
+
Auch bei Sex im Urlaub wird immer öfter das Kondom ausgepackt. Foto: Oliver Berg/Archiv

Die meisten nutzen bei spontanem Sex Kondome

Düsseldorf (dpa) - Bei spontanem Sex schützen sich immer mehr Paare mit Präservativen. Nach einer Untersuchung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gaben 2014 zwei Drittel der Befragten an, bei spontanen Sexualkontakten immer Kondome verwendet zu haben. 2009 waren es nur 54 Prozent.

Auch bei Sex mit unbekannten Partnern oder Partnerinnen im Urlaub wird den Angaben zufolge immer öfter das Kondom ausgepackt. 84 Prozent der 16- bis 44-Jährigen gaben an, Präservative benutzt zu haben.

Die BZgA veröffentlichte die repräsentativen Zahlen beim Deutsch-Österreichischen Aids-Kongress in Düsseldorf.

Kurzbericht der BGzA

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leila-Prozess: Gutachterin wird zu DNA-Spuren befragt

Gera (dpa) - Im Prozess um den qualvollen Tod der neunjährigen Leila in Jena kommt das Gericht erstmals heute zusammen. Hintergrund ist, dass die 4. Strafkammer des …
Leila-Prozess: Gutachterin wird zu DNA-Spuren befragt

Schwere Gewitter vorausgesagt

Offenbach (dpa) - Am Samstag gibt es im Süden und Westen bereits in den Morgenstunden erste Schauer und Gewitter. Auch im weiteren Tagesverlauf bilden sich neben kurzen …
Schwere Gewitter vorausgesagt

Schwere Unwetter in Teilen Deutschlands

Koblenz/Euskirchen - Ein entgleister Zug, überschwemmte Straßen, umgestürzte Bäume - das ist die Bilanz eines Unwetters in mehreren Bundesländern. Auch am Wochenende …
Schwere Unwetter in Teilen Deutschlands

Schwere Unwetter in Teilen Deutschlands: Zug entgleist

Ein entgleister Zug, überschwemmte Straßen, umgestürzte Bäume - das ist die Bilanz eines Unwetters in mehreren Bundesländern. Auch am Wochenende soll es Blitz, Donner …
Schwere Unwetter in Teilen Deutschlands: Zug entgleist

Kommentare