+
An der Universität Braunschweig wurde ein 20 Jahre altes Klavier gestohlen.

Gelassene Ganoven

Dreister Klavier-Klau an der Uni

Braunschweig - Man sollte meinen, dass es schwieriger wäre, ein 250 Kilogramm schweres Klavier zu stehlen - doch zwei Diebe hatten an der Uni Braunschweig leichtes Spiel.

Die beiden Männer rollten das etwa 250 Kilogramm schwere Instrument zunächst aus einem Raum und schleppten es dann einige Stufen zu einem Fahrstuhl hoch, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein Mitarbeiter traf die Diebe zufällig und sprach sie an, die beiden versicherten jedoch, dass sie das Klavier vom zweiten Stock in ein Restaurant im sechsten Stock bringen sollten. In Wirklichkeit fuhren die Gauner jedoch mit ihrer Beute ins Erdgeschoss und transportierten das rund 20 Jahre alte Instrument ab.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schießerei mit mehreren Verletzten - Täter auf der Flucht

Frankfurt/Main - Schüsse und das mitten in Frankfurt: In der Innenstadt der Bankenstadt ist es zu einem Schusswechsel gekommen. Mehrere Personen sind verletzt.
Schießerei mit mehreren Verletzten - Täter auf der Flucht

Sechs Tage nach Hauseinsturz noch vier Menschen gerettet

Nairobi - Schwach ist sie, aber sie lebt. Stundenlang haben Retter in den Trümmern eines Gebäudes in Nairobi nach der Frau gegraben. Dann werden sie fündig. Und dann …
Sechs Tage nach Hauseinsturz noch vier Menschen gerettet

Sommerlicher Muttertag dank Hoch "Peter"

Top-Wetter versüßte den Vatertag - aber die Aussichten für den Muttertag sind noch besser. Es kann über 25 Grad warm werden.
Sommerlicher Muttertag dank Hoch "Peter"

Polizist erschießt Obdachlosen - „Mit Messer angegriffen“

Ludwigshafen - Ein Polizist hat am Mittwoch einen Obdachlosen in der Innenstadt von Ludwigshafen erschossen haben. Nach Aussagen der Staatsanwaltschaft handelte der …
Polizist erschießt Obdachlosen - „Mit Messer angegriffen“

Kommentare