Drastische Bilder: Polizisten zerren Nackte weg

Kiew - Drastische Szenen haben sich am Dienstag in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ereignet: Sicherheitskräfte stoppten dort nackte Frauen. Die Bilder und die Hintergründe:

Die ukrainischen Aktivistinnen von FEMEN zeigen immer wieder vollen Körpereinsatz. Sie ziehen sich aus, um für eine bessere Welt zu demonstrieren.Auch am Dienstag machten sie mobil, wie diese drastischen Bilder zeigen:

Die Bilder vom Dienstag - und weiterer FEMEN-Demos

NACKTivistinnen ziehen sich schon wieder aus: Die Demos von FEMEN

Die jüngste Protestaktion richtete sich gegen die Rentenreformpläne, über die in dieser Woche im ukrainischen Parlament abgestimmt werden soll. Diese sehen vor, dass das Renteneintrittsalter für Frauen um fünf Jahre steigt.

Die Prostestaktion vor dem Parlament wurde jäh gestoppt: Sicherheitskräfte zerrten oder trugen die nackten Aktivistinnen weg. Doch ihr Ziel, Aufmerksamkeit zu errechen, dürften die Damen allemal erreicht haben.

lsl.

Die spektakulärsten Nackt-Demos

Die spektakulärsten Nackt-Demos

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Nachbeben erschüttern Salomonen-Inseln

Kirakira - Die Erde kommt nicht zur Ruhe: Nach einem heftigen Beben der Stärke 7,8 sorgen zahlreiche Nachbeben im pazifischen Inselstaat Salomonen für Unruhe. Meterhohe …
Mehrere Nachbeben erschüttern Salomonen-Inseln

Terrorverdächtiger in Rotterdam festgenommen

Rotterdam - Eine Sondereinheit der Polizei hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft einen Terrorverdächtigen in Rotterdam festgenommen. Bei ihm wurde unter anderem ein …
Terrorverdächtiger in Rotterdam festgenommen

Frauen sprengen sich in Nigeria in die Luft - dutzende Tote

Madagali - Zwei Frauen sprengen sich auf einem belebten Markt in die Luft. Mindestens 56 Menschen kommen dabei ums Leben. Alles deutet auf islamistischen Terror hin.
Frauen sprengen sich in Nigeria in die Luft - dutzende Tote

Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont

Frankfurt - Das Bahnhofsviertel in der Main-Metropole ist schon lange verschrien: Dealer verkaufen hier ihre Drogen und die Junkies konsumieren sie meist noch an Ort und …
Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont

Kommentare