In einer Kölner Gaststätte hat es eine Schießerei gegeben. Foto: Rene Ruprecht/Illustration
+
In einer Kölner Gaststätte hat es eine Schießerei gegeben.

Drei Verletzte

Schießerei in Kölner Gaststätte: Mann getötet

Köln - Bei einer Schießerei in einer Gaststätte im Kölner Stadtteil Nippes ist in der Nacht ein Mann ums Leben gekommen, drei weitere wurden verletzt.

Fünf Männer sind nach Angaben der Polizei flüchtig. Ihre Identität sowie die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. Auch der Tote konnte nicht sofort identifiziert werden. Die drei verletzten Männer, im Alter zwischen 28 und 52 Jahren, wurden ins Krankenhaus gebracht. Eine Mordkommission ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reutlingen gedenkt getöteter Frau mit Trauermarsch

Reutlingen - Nach der Tötung einer 45-jährigen Frau auf offener Straße in Reutlingen ist mit einem Trauermarsch an das Opfer erinnert worden.
Reutlingen gedenkt getöteter Frau mit Trauermarsch

Papst wünscht sich unbequeme Jugendliche

Krakau - Eindringlich redet der Papst der Jugend ins Gewissen. „Sofa-Jugendliche“ brauche heute keiner. Auch für die Priester hat Franziskus eine ungemütliche Botschaft.
Papst wünscht sich unbequeme Jugendliche

Über 50 Teilnehmer ermitteln Arschbomben-Weltmeister

Sindelfingen - Wer schafft die schönste „Arschbombe“ der Welt? Darum wetteiferten am Samstag mehr als 50 Frauen und Männer im Freibad von Sindelfingen in …
Über 50 Teilnehmer ermitteln Arschbomben-Weltmeister

Keine Schäden bei Seebeben westlich von Kreta

Athen/Chania (dpa) - Ein Seebeben hat sich südwestlich der Mittelmeerinsel Kreta ereignet. Gespürt wurde der Erdstoß vor allem im Umland der Hafenstadt Chania. Verletzte …
Keine Schäden bei Seebeben westlich von Kreta

Kommentare