+
Ein Polizeiwagen während der Suche nach dem entflohenen Vergewaltiger. 

Bei Brauhausbesuch entkommen

Entflohener Vergewaltiger: Jogger-Hinweis führt ins Leere

Köln - Der bei einem bewachten Brauhausbesuch in Köln entkommene Vergewaltiger bleibt verschwunden. "Die Suche nach ihm geht weiter", sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen.

Eine Suchaktion in Bonn hatte die Polizei am Freitag nach einigen Stunden wieder abgebrochen. Ein Jogger hatte angegeben, den 58-Jährigen dort in einem Park erkannt zu haben.

Der verurteilte Vergewaltiger saß seit 1999 in Sicherungsverwahrung in Aachen, weil er als gefährlich eingeschätzt wird. Gesetzlich stehen ihm mindestens vier sogenannte Ausführungen im Jahr zu - bei denen er aber ständig überwacht werden muss. Nach wie vor ist unklar, wie genau sich die Flucht am Mittwoch abgespielt hat.

Pressemitteilung

Rheinaue in Bonn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Instantnudeln sind die neue Währung in US-Gefängnissen

Washington (dpa) - Instantnudeln sind einer Studie zufolge dabei, als neue Währung in US-Gefängnissen Zigaretten abzulösen. Der Grund liegt weniger darin, dass weniger …
Instantnudeln sind die neue Währung in US-Gefängnissen

Erdbeben in Italien: Mädchen nach 17 Stunden gerettet

Rom - Italien hat Mittwochnacht ein starker Erdstoß erschüttert. Das Beben zerstörte die Häuser Tausender Einwohner, mindestens 247 Menschen starben. Helfer suchen …
Erdbeben in Italien: Mädchen nach 17 Stunden gerettet

Jetzt schon 247 Tote nach Erdbeben in Italien

Die Helfer graben auch in der Nacht. Doch für viele Opfer kommt die Hilfe zu spät. Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in Italien steigt und steigt.
Jetzt schon 247 Tote nach Erdbeben in Italien

Steuerhinterziehung: Prozess um 25 Millionen Euro

Darmstadt (dpa) - Mit Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit im großen Stil sollen sechs Angeklagte den deutschen Staat und Sozialversicherungen um rund 25 Millionen Euro …
Steuerhinterziehung: Prozess um 25 Millionen Euro

Kommentare