+
Starke Regenfälle hatten die Seine auf ihren höchsten Stand seit mehr als 30 Jahren steigen lassen. Foto: Ian Langsdon

Entspannung an der Seine: Pegelstände sinken in Paris

Paris (dpa) - In der französischen Hauptstadt Paris entspannt sich die Hochwasserlage. Die Pegelstände der Seine sanken langsam, die Behörden erwarten einen weiteren starken Rückgang zu Wochenbeginn.

Starke Regenfälle in der vergangenen Woche hatten die Seine auf ihren höchsten Stand seit mehr als 30 Jahren steigen lassen. Große Teile Nordfrankreichs sind von Überschwemmungen betroffen. Premierminister Manuel Valls sagte am Samstag, bislang seien vier Menschen gestorben und 24 weitere verletzt worden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Düsseldorf plant Böller- und Raketenverbot

Düsseldorf (dpa) - Die Stadt Düsseldorf will Böller und Raketen an Silvester einem Bericht zufolge in Teilen der Altstadt verbieten. Das gehöre zu einem Maßnahmenpaket, …
Bericht: Düsseldorf plant Böller- und Raketenverbot

Zugunglück von Bad Aibling: Heute fällt das Urteil

Traunstein - Bewährungsstrafe oder Gefängnis für den Fahrdienstleiter? Nach sechs Verhandlungstagen verkündet das Landgericht Traunstein das Urteil im Prozess um das …
Zugunglück von Bad Aibling: Heute fällt das Urteil

Urteil im Prozess um Zugunglück von Bad Aibling erwartet

Bewährungsstrafe oder Gefängnis für den Fahrdienstleiter? Nach sechs Verhandlungstagen verkündet das Landgericht Traunstein das Urteil im Prozess um das Zugunglück von …
Urteil im Prozess um Zugunglück von Bad Aibling erwartet

Darum ist es gut, hässliche Weihnachtspullover zu tragen

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der „Ugly Christmas Sweater“ nicht nur …
Darum ist es gut, hässliche Weihnachtspullover zu tragen

Kommentare