+
Vibratoren auf der Erotikmesse Venus. Foto: Stephanie Pilick

"Es ist eine Gratwanderung"

Erotikhändler vermarkten Sexspielzeuge als Lifestyleprodukte

Flensburg - Die Erotikbranche wirbt zunehmend öffentlich für ihre Produkte. Mehrere Unternehmen spüren nach eigenen Angaben eine größere Freizügigkeit, auch dank Kinofilmen wie "Fifty Shades of Grey".

Darauf reagieren sie etwa mit tanzenden Dildos in Comic-Optik im Fernsehen oder dem im Jahr 2015 im Berliner Nahverkehr großflächig plakatierten Versprechen "Multiple Orgasmen für 79,90 Euro".

"Wenn wir sagen, unsere Produkte gehören zur Mitte der Gesellschaft, dann müssen wir die Mitte der Gesellschaft auch erreichen - tagsüber", sagte etwa Lea-Sophie Cramer, Geschäftsführerin des Onlinehandels amorelie.de. Maike Rotermund, Chefin des Flensburger Orion-Versands sagte aber auch: "Es ist eine Gratwanderung, dafür zu werben, aber die Leute nicht zu überfordern."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roboter schafft meterhohe Sätze in rascher Folge

Ein filigranes Gestänge, Zahnräder und Kabel: Einem echten Buschbaby ähnelt Roboter "Salto" kein bisschen. Und doch war das wuschelige Äffchen Vorbild der Konstruktion.
Roboter schafft meterhohe Sätze in rascher Folge

Aibling-Fahrdienstleiter darf auf frühere Entlassung hoffen

Erst einmal muss der zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilte Fahrdienstleiter von Bad Aibling im Gefängnis bleiben. Doch darf er darauf hoffen, dass ihm das letzte …
Aibling-Fahrdienstleiter darf auf frühere Entlassung hoffen

Loch in Straße schluckt zwei Autos - Ex-Polizistin stirbt

San Antonio - Zwei Autos sind im texanischen San Antonio in ein riesiges Straßenloch gestürzt, das sich plötzlich unter ihnen auftat. Nur einer der beiden Fahrer kam …
Loch in Straße schluckt zwei Autos - Ex-Polizistin stirbt

Erstickt: Mann lässt Kind im Auto glühend heißen Auto

Georgia - Weil er offenbar kein Leben als Familienvater führen wollte, überließ ein 36-Jähriger sein Kind bei glühender Hitze im Auto dem Tod. Jetzt ist das Urteil …
Erstickt: Mann lässt Kind im Auto glühend heißen Auto

Kommentare