+
Videoüberwachungsanlage in einer Karlsruher Straßenbahn: Datenschützern machen die Kameras sorgen.

Nahverkehrstag in Koblenz

Experten diskutieren Videoüberwachung in Bussen und Bahnen

Koblenz - Experten diskutieren beim Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz an diesem Donnerstag über Videoüberwachung in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Bei der Tagung sind rund 700 Fachleute aus dem In- und Ausland dabei. Sie wollen sich auch mit der Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr sowie Problemen der Mobilität auf dem Land beschäftigen. In ländlichen Gegenden schrumpft das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs zunehmend.

Veranstaltet wird der Nahverkehrstag, der am Freitag endet, unter anderem vom rheinland-pfälzischen Verkehrsministerium sowie der Deutsche Bahn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont

Frankfurt - Das Bahnhofsviertel in der Main-Metropole ist schon lange verschrien: Dealer verkaufen hier ihre Drogen und die Junkies konsumieren sie meist noch an Ort und …
Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont

Schockierende Chat-Protokolle: Lehrer will Küsse für gute Noten

Salzgitter - Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Lehrer aus Niedersachsen. Er soll mit seinen Schülerinnen gechattet und ihnen gegen „Küsschen“ gute Noten …
Schockierende Chat-Protokolle: Lehrer will Küsse für gute Noten

Skelettierte Leiche aus Hagen: Ehemann in U-Haft

Münster - Rund 16 Monate nach dem Fund einer skelettierten Leiche in Hagen hat das Landgericht Münster Haftbefehl wegen Totschlags gegen den 42-jährigen Ehemann des …
Skelettierte Leiche aus Hagen: Ehemann in U-Haft

Nach 116 Jahren: Mysteriöse Kreatur taucht wieder auf

Monterey - Vor 116 Jahren entdeckte der Biologe Carl Chun als Erster den Bathochordaeus charon, ein durchsichtiges Meerestierchen. Doch nach ihm gelang es keinem …
Nach 116 Jahren: Mysteriöse Kreatur taucht wieder auf

Kommentare