+
Der Rauch des Brandes ist in der ganzen Hauptstadt zu sehen.

Großaufgebot der Feuerwehr

Brand auf Dach des Europa-Centers in Berlin gelöscht

Berlin - Rauch und Flammen auf einem Hochhaus: In Berlin gab es eine Schrecksekunde. Doch alles ging glimpflich aus.

Flammen und weithin sichtbare Rauchschwaden auf dem Europa-Center in der City-West haben in Berlin für Aufregung gesorgt. Nach rund einer Stunde hatte die Feuerwehr am Dienstag den Brand auf der Dachterrasse des Hochhauses nahe der Gedächtniskirche und dem Bahnhof Zoo gelöscht. Rund 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Die Polizei sperrte einen Teil der Tauentzienstraße komplett ab. Entwarnung gab es dann um 15.11 Uhr, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Verletzt wurde niemand.

Dicke Rauchsäule am Himmel

Das Gebäude mit Geschäften und Restaurants war laut Feuerwehr evakuiert worden. Für den Abend wurde wieder mit normalem Betrieb gerechnet. Der Notruf war um 13.49 Uhr eingegangen. Zu dem Zeitpunkt stieg eine dicke Rauchsäule in den Himmel.

Zur Brandursache gab es noch keine Angaben. Erst müssten die Spezialisten der Polizei den Brandherd untersuchen. Spekuliert worden war über eine technischen Ursache des Brandes. Das bestätigte die Feuerwehr zunächst nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freiburg: Forderungen nach umfassenderer DNA-Auswertung

Freiburg - Im Fall der getöteten Studentin aus Freiburg hätten sich die Ermittler mehr Möglichkeiten zur Auswertung von DNA-Spuren gewünscht. Das hätte die Ermittlungen …
Freiburg: Forderungen nach umfassenderer DNA-Auswertung

ICE aus Köln bleibt an Berliner Stadtgrenze liegen

Berlin - Ein ICE aus Köln ist am Montagabend am Stadtrand von Berlin liegengeblieben. Die rund 750 Fahrgäste mussten nach langem Warten schließlich in einen Ersatzzug …
ICE aus Köln bleibt an Berliner Stadtgrenze liegen

Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Bern - Dem regulären Betrieb des Gotthard-Basistunnel steht offiziell nichts mehr im Weg. Nach Tausenden Probefahrten erteilte das Schweizer Bundesamt für Verkehr (BAV) …
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Gericht verurteilt Mutter für Tod von zwei Babys zu langer Haftstrafe

Erfurt - Für den Tod von zwei Neugeborenen, deren Leichen in Plastiksäcken verpackt im Freien gefunden wurden, ist die Mutter zu einer Haftstrafe von acht Jahren und …
Gericht verurteilt Mutter für Tod von zwei Babys zu langer Haftstrafe

Kommentare