+
Chefankläger Luis Moreno-Ocampo wirft Gaddafi vor, Demonstranten widerrechtlich angegriffen zu haben.

Gaddafi schenkt Haftbefehl keine Beachtung

Tripolis - Ein Regierungssprecher von Lybiens Machthaber Muammar al Gaddafi wieß den Vorwurf vom Internationalen Strafgerichtshof widerrechtlich Demonstranten angegriffen zu haben zurück.

Die libysche Regierung hat den Vorwurf des Chefanklägers des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in Den Haag zurückgewiesen, sie habe widerrechtlich Demonstranten angegriffen.

Damit reagierte das Regime am Montag auf drei zuvor vom IStGH-Chefankläger beantragte Haftbefehle gegen Machthaber Muammar al Gaddafi und zwei seiner Getreuen. Das Regime werde den Haftbefehlen gegen Gaddafi, seinen Sohn Seif al Islam und Geheimdienstchef Abdullah al Sanussi keine Beachtung schenken, sagte Regierungssprecher Mussa Ibrahim.

Der Ankläger habe fehlerhaften Medienberichten vertraut und “daraus unzusammenhängende Schlüsse gezogen“, sagte der Sprecher. Ibrahim bestritt, dass die Regierung die Tötung von Zivilisten angeordnet oder Söldner angeheuert habe.

IStGH-Chefankläger Luis Moreno-Ocampo wirft Gaddafi, dessen Sohn Seif al Islam und dem Geheimdienstchef Abdullah al Sanussi vor, illegale Angriffe angeordnet, geplant und durchgeführt zu haben. Die Vorgänge stellten nicht nur ein Verbrechen gegen das libysche Volk, sondern ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit dar.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 10. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Berlin (dpa) - Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat den Angriff auf eine 26-jährige Frau in einem Neuköllner U-Bahnhof scharf verurteilt. "Es ist vor allem …
Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Myanmar - 99 Millionen Jahre nachdem Baumharz ein gefiedertes Lebewesen umhüllte, hat ein Wissenschaftler zufällig ein Stück davon gefunden. Doch der …
Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Slowakische Universität in Flammen - Video

Kosice - Meterhohe Flammen schlagen in den Nachthimmel, herabstürzende Dachteile gefährden die Feuerwehrleute. Eine der wichtigsten Bildungseinrichtungen der Slowakei …
Slowakische Universität in Flammen - Video

Kommentare